Worlds Between Us - Plattenkritiken

Worlds Between Us - Life in colored squares - CD / Band-Homepage / Engineer Records

Tracklist:

01.) Error 0887 occured
02.) Distance:Restored
03.) Metronom heartbeats (are fashionable)
04.) Confusion channeled into music (and vice versa)
05.) A shadow you soon will be
06.) Nothing is true everything is permitted

Kritik:

Tja, irgendwie kommt die MCD von Worlds Between Us zum
Besprechen doch recht spät. Zum einen erschied die CD
bereits im Jahr 2005, zum anderen hat sich die Band aus
Österreich 2008 aufgelöst. Aber macht ja nichts, wenn ich
die CD extra zum besprechen zugeschickt bekomme, dann muss
ich das wohl auch tun ...
Gleich nach dem ersten Hören von Worlds Between Us muss ich
unweigerlich an Rentokill denken. Zu dem Zeitpunkt wusste
ich allerdings noch gar nicht, dass Worlds Between Us auch
aus Österreich kommen. Nach mehrmaligem Hören muss ich aber
eingestehen, dass der Vergleich etwas hinkt. Zwar kann die
Musik von beiden Bands irgenwie als Hardcore bezeichnet
werden, bei Rentokill gehts aber etwas straighter zur Sache.
Hier dagegen werden gekonnt verschiedene Einflüsse, von New-
School-Hardcore über Emocore bis hin zu Screamo, vermischt.
Die Songs sind etwas vetrackt und besitzt auch diverse Metal-
Einflüsse. Musikalisch gehts etwas in Richtung Refused,
allerdings ohne Elektro und nicht ganz so experimentell.
CD kommt mit schön gestaltetem Booklet, in dem sich - wie es
sich gehört - die kompletten Songtexte befinden!