Wisecräcker - Plattenkritiken

Wisecräcker - Para Mi Gente - CD / Elmo Records / Moskito Promotion

Tracklist:

01.) Ambition
02.) Guantanamo Bay
03.) Cup-A-Joe's
04.) Porque te Vas?
05.) So What?!
06.) FBS
07.) Don't wanna know
08.) Time to show
09.) Moral Hazard
10.) This one Punk-Rock-Song
11.) M.O.R.E.
12.) I'm Broken!
13.) Para mi gente
14.) When the rain begins to fall

Kritik:

Wisecräcker gibt es schon seit Anfang der Neunziger und komischerweise ist die Band
bisher komplett an mir vorbei gerauscht. Die 7-köpfige Ska-Punk-Band kommt aus
Hannover und hat auch schon einige Platten rausgebracht. Das neue Album kommt auf
Elmo Records, welche ja in der deutschen Ska-Szene einen guten Namen haben.
Schöner melodischer Ska-Punk, der gute Laune verbreitet. Bei den meisten Ska-Punk
Bands beschränkt sich der Ska auf einige wenige Elemente in den Songs, aber der
Punk-Rock Anteil überwiegt. Anders ist das bei Wisecräcker. Die haben meiner Meinung
nach eine sehr gute Mischung zwischen Ska und Punk und das Ganze klingt sehr ausgeglichen.
Was mir dann auch noch positiv an der Band auffällt ist die Tatsache, dass die Band
auch politische Texte besitzt. Man muss sich nur die Songs "Guantanamo Bay" oder
"Moral Hazard" anhören und man merkt, dass die Band auch textlich verdammt gut ist.
Beim Artwork kann man sich auch nicht beklagen. Die CD kommt mit einem Beiheft, in dem
alle Texte abgedruckt sind und man auch Kontakt-Möglichkeiten zur Band findet.
Für mich der ideale Soundtrack für einen Tag am Baggersee mit viel Sonne und einem
kühlen Bier in der Hand.