Umbrella Bed - Plattenkritiken

Umbrella Bed - Last Band standing - CD / Band-Homepage / Black Butcher Records

Tracklist:

01.) Swap Meet
02.) Fat & Sassy
03.)
BIR
04.) Everything's better
05.)
Big Top
06.) Pant Load
07.) Grim Grim Cha Cha
08.) Pull tab genius
09.) Don't mention it
10.) Working for the CIA
11.) AssK9
12.) Let's get funky
13.) Circle the Square
14.) Rodeo Midnight

Kritik:

Bis ich diese CD bekommen habe, habe ich von der Band Umbrella Bed noch nie etwas
gehört und das obwohl die Band schon eine Weile existiert. Die Band wurde 1991 in
Minneapolis (USA) gegründet (im Promo-Zettel steht 1961, aber das halte ich für
ziemlich unwahrscheinlich, wenn ich mir die Mitglieder der Band anschaue) und
besteht aus 9 MusikerInnen.
Musikalisch bekommet man hier traditionellen Ska mit Trompeten, Saxophon, Trompete,
Bass, Schlagzeug, Gitarre und Hörnern geboten. Zwischendurch kommt auch immer mal
wieder ein Piano zum Einsatz. Teilweise wird das Ganze auch immer wieder etwas
schneller und ich würde das Ganze also als Ska mit einem Schuss Pop/Rock bezeichnen.
In den Texten geht es meist um persönliche Dinge und richtig gut kommt das Ganze, wenn
im Refrain der Mehrstimmige Gesang einsetzt.
Im Booklet der CD findet man die kompletten Texte zu den Songs und auf der CD gibt es
zusätzlich noch den Video-Track zu dem Song "Pant Load", der auch mit auf der neuen CD
drauf ist.