Turbostaat - Plattenkritiken

Turbostaat - Das Island Manöver - CD / Band-Homepage / Warner Music Group

Tracklist:

01.) Kussmaul
02.) Surt und Tyrann
03.) Fraukes Ende
04.) Pennen bei Glufke
05.) Ufos im Moor
06.) Das Island Manöver
07.) Urlaub auf Fuhferden
08.) Fünfwürstchengriff
09.) Strandgut
10.) Täufers Modell
11.) Bossbax
12.) Oz Antep

Kritik:

Mittlerweile dürften wohl die meisten von euch schonmal
was von Turbostaat gehört haben. Die Flensburger gründeten
sich 1999 und existieren somit schon seit über zehn Jahren.
In dieser Zeit waren die fünf Jungs sehr aktiv und haben
bisher drei Alben veröffentlicht. Das letzte Album sorgte
etwas für Aufregung in der Punk-Szene, erschien die CD doch
jetzt auf Century Media. Gleiches gilt auch für den hier
vorliegenden, vierten Longplayer.
Ich will hier nicht das Pro und Contra von Major-Label-Deals
diskutieren, die Band begleitet mich jedenfalls schon seit
vielen Jahren und neben einigen besuchten (und richtig tollen)
Konzerten habe ich natürlich auch alle Platten der Band.
Nach Hören des neuen Albums muss ich definitiv sagen, dass
sich durch den Major-Deal eigentlich nichts an der Musik
geändert hat. Hier gibts schön melodischen, etwas melancholischen,
deutschsprachigen Punk-Rock, der nach wie vor an die ganzen Jens
Rachut Bands (Oma Hans, Kommendo Sonne-nmilch, Dackelblut etc.)
erinnert. Dieser Umstand ist wohl dem eigenwilligen Sprechgesang
und den kryptischen Texten geschuldet, was man eben beides auch
von Rachut kennt. Etwas ungewöhnlich ist eigentlich nur der Song
"Pennen bei Glufke", bei dem es mehrstimmige Refrains gibt, was
zur höheren Eingängigkeit beiträgt. Für mich zwar die bisher
schwächste Turbostaat-Platte (aber die bisherigen Releases sind
auch sehr schwer zu toppen), aber trotzdem eine tolle Platte.
Wird auf jeden Fall bei Gelegenheit auf Vinyl gekauft! Wer die
Band bisher abgefeiert hat, kann auch beim neuen Album nicht viel
falsch machen.
Dazu gibts, wie von der Band gewohnt, eine tolle Aufmachung mit
sehr umfangreichem Booklet, in dem sich die kompletten Songtexte
befinden.