The Setup - Plattenkritiken

The Setup - The Pretense of normality - CD / Band-Homepage / GSR Music

Tracklist:

01.) Out of Sync
02.) Impaired Judgement
03.) Bloodlust
04.) Death of a nation
05.) Judas Kiss
06.) Theory of the crime
07.) Sure Death
08.) Degrees of Separation
09.) Abattoir
10.) Nails
11.) Black Water

Kritik:

Die Band The Setup kommt aus Belgien und existiert auch noch nicht
wirklich lange. Gegründet wurde die Band 2003 und ein Jahr später
erschien die erste Single der Band. Knapp ein Jahr später steht auch
schon der erste Longplayer in den Startlöchern, mit dem man auf
GSR Music gelandet ist.
Musikalisch gibts hier schnellen Hardcore gepaart mit Metal, der
Schwerpunkt liegt dabei aber definitiv auf dem 90er Hardcore wie
man ihn von Bands wie Turmoil oder Earth Crisis kennt. Dazu kommen
Breakdowns und ein verdammt emotionaler Schreigesang. Was die Band
hier liefert gefällt mir recht gut, vor allem die immer wieder
auftauchenden Mosh-Parts während den Songs.
Aufmachung der CD geht hier auch in Ordnung. Im aufklappbaren Booklet
findet man neben einem Foto der Band auch die kompletten Texte der
Songs.