The Outcasts - Plattenkritiken

The Outcasts - Punk Singles Collection - CD / Anagram Records

Tracklist:

01.) You're A Disease
02.) Don't Want To Be No Adult
03.) Frustration
04.) Just another Teenage Rebel
05.) Love Is For Sops
06.) The Cops Are Comin'
07.) Self Conscious Over You
08.) Love You For Never
09.) Cyborg
10.) Magnum Force
11.) Gangland Warfare
12.) Programme Love
13.) Beating And Screaming Part 1
14.) Beating And Screaming Part 2
15.) Mania
16.) Angel Face
17.) Gangland Warfare (Version 2)
18.) Nowhere Left To Run
19.) The Running Over Time To Pray
20.) Rugby
21.) Seven Deadly Sins
22.) Swamp Fever (7" Version)
23.) 1969 (7" Version)
24.) Psychotic Shakedown
25.) Blue Murder

Kritik:

Keine Ahnung ob jemand von euch The Outcasts noch kennt,
ich kannte die Band bisher nicht. The Outcasts kommen
jedenfalls aus Nord-Irland und waren in den späten 70ern,
frühen 80ern aktiv. In dieser Zeit veröffentlichte die
Band insgesamt neun Singles und löste sich dann irgendwann
1986 auf.
Auf der hier vorliegenden Compilation-CD befinden sich die
Singles der Band, insgesamt 25 Songs. Musikalisch gibts hier
recht langsamen Punk-Rock der ersten Stunde. Sehr rockig das
Ganze und mir fehlt da einfach die nötige Energie und Wut.
Das Ganze ist ziemlich melodisch und mit "Just another teenage
rebel" oder "The cops are comin'" sind sogar richtige Hits
vertreten, allerdings ist mir die Mucke einfach zu langweilig.
Wer auf melodischen Spät-70er Punk-Rock der Marke The Damned
steht, sollten den Outcasts vielleicht doch mal 'ne Chance
geben, mein Fall ist die Band jedenfalls nicht!