The Milwaukees - Plattenkritiken

The Milwaukees - Angel with a knife - MCD / Band-Homepage / Boss Tuneage Records

Tracklist:

01.) Angel with a knife
02.) Lighthouse Signals
03.) Drive into the ocean
04.) Academy Awards
05.) When they attack

Kritik:

Auch bei dieser Band kann ich leider nicht sagen, wie lange es sie schon gibt, ihr
Debut-Album kam allerdings im Jahr 2000 raus. Nach dem ersten Album gab es dann noch
eine Single und ein zweites Album im Jahr 2003. Die ersten beiden Songs der hier
vorliegenden neuen Single, stammen vom letzten Album und zusätzlich gibt es noch 3
neue Songs.
Musikalisch liegen The Milwaukees irgendwo zwischen Pop/Rock und Indie-Klängen.
Absolut nicht mein Fall. Dazu kommen noch Emo-Elemente, die das Ganze noch unerträglicher
machen. Langweiliges Indie-Gedudel mit einer weinerlichen Stimme und ohne jeder Energie
und Power. Und dazu kommt dann noch die Tatsache, dass auf der CD eigentlich nur 3 neue
Songs mit drauf sind ... und wer sich wegen 3 Songs eine CD kauft, den kann ich sowieso
nicht verstehen (die ersten beiden Songs sind ja, wie oben schon erwähnt, bereits auf dem
letzten Longplayer der Band veröffentlicht).
Die Aufmachung ist dagegen gelungen. Neben den Lyrics findet man im Booklet zu den Songs
noch Linernotes und eine Band-History.