The Guv'nors - Plattenkritiken

The Guv'nors - Yob-Pop - 7" / Band-Homepage / Trash 2001 Records

Tracklist:

Side A:
01.) Do not disturb
02.) It'll be allright

Side B:
01.) Get the world to me
02.) Sunday after sunday
03.) Mad as a hatter

Kritik:

Wann die Band The Guv'nors in Dänemark gegründet wurde, kann ich leider
nicht sagen. Ihre Debüt CD erblickte allerdings im Jahr 2003 das Licht
der Welt. Wirklich lange kann es die Band also noch nicht geben. Knapp
ein Jahr später erscheint jetzt die neue Single.
5 Songs zwischen Glam-Rock, Rock'n'Roll, Oi und Hardcore. Ein schnelles
Schlagzeug, viel Gitarre und ein Schuss Oi mit viel Melodie, beschreiben
die Musik eigentlich ganz gut. Ich selbst kann mit der Musik recht wenig
anfangen. Und auch textlich scheint die Band dem typischen Oi-Klischee zu
entsprechen (leider liegen keine Texte bei). Daher erscheint mir die Band
wie eine langweilige Oi-Proll-Band, von denen es schon viel zu viele gibt
(eine ist eigentlich schon zuviel) und die kein Mensch braucht.
Auch die Aufmachung der Single sieht recht mager aus. Außer ein paar Infos
zu den Aufnahmen, gibt es keine weiteren Infos. Der Single liegen nichtmal
die Texte bei.