The Forgotten - Plattenkritiken

The Forgotten - Control Me - LP / Social Bomb Records / BYO Records

Tracklist:

Side 1:
01.) Respect & Lies
02.) Retrofitted
03.) Listen
04.) Never Accepted
05.) Social Security
06.) Pulling Strings

Side 2:
01.) Same old story
02.) We gotta know
03.) Don't gotta worry
04.) Rebellion
05.) No way to live
06.) Our Response

Kritik:

Die LP-Version des neuen Album der Band erscheint also auf Social Bomb Records,
einem Unter-Label von Plastic Bomb Records, das für die Street-Punk Sachen
verantwortlich ist. Die CD-Version erscheint auf BYO Records und das dürfte
eigentlich auch zeigen, dass die Band bekannt ist. Des weiteren haben sie auch
schon Platten auch TKO Records und auf Knock-Out Records veröffentlicht.
Nicht nur die oben genannten Tatsachen, sondern auch die LP zeigen nach dem
ersten Hören, dass die Band in der ersten Liga der internationalen Street-Punk
Bands spielt. Die Band spielt straighten Street-Punk mit Melodie und Härte
und besitzt auch die einmalige, kratzige Stimme des Sängers. So muss Street
Punk klingen und nicht anders.
Der einzige Kritikpunkt, der wie bei allen Social Bomb Veröffentlichungen wieder
zum Tragen kommt ist die lieblose Aufmachung der Platte. Kein Beiheft, nicht mal
ein Beizettel dabei. Also weder Infos über die Band noch Songtexte. Da könnte
man sich echt mal mehr Mühe geben.