The Crimson Ghosts - Plattenkritiken

The Crimson Ghosts - Generation Gore - CD / Band-Homepage / Contra Light Records

Tracklist:

01.) Here They Come
02.) Liber Sanguinis
03.) Spit Black!
04.) Unleashed
05.) Dein Nachtmahr
06.) Ghastly Ever After
07.) Aokigahara / The Sea Of Trees
08.) The Body Bag
09.) Living Carrion
10.) The Creature
11.) Ophelias Song
12.) Last Words
13.) There Will Be Blood (CD-Only Bonustrack) 

Kritik:

The Crimson Ghosts traten erstmals 2001 als Misfits
Cover-Band in Erscheinen. Seither hat sich die Band
deutlich weiterentwickelt, schreibt nur noch eigene
Songs und hat auch schon drei Alben veröffentlicht.
Jetzt steht mit "Generation Gore" der vierte Longplayer
in den Startlöchern.
Alleine die Tatsache, dass die Band ursprünglich als
Misfits Cover-Band gestartet wurde, macht deutlich in
welche musikalische Richtung das Ganze geht. Horror-Punk
heisst das Zauberwort. Allerdings beweisen The Crimson
Ghosts bei den 13 Songs einen grossen Abwechslungsreichtum.
Neben klassischem Misfits Horror-Punk gibts auf dem neuen
Werk auch einen unüberhörbaren Metal-Einschlag und auch
diverse Hardcore-Bands dürften die Kölner beeinflusst haben.
Nach dem atmosphärischen Intro mit Orgelklängen und krächzenden
Krähen bewegt sich die Band grösstenteils im höheren
Geschwindigkeitsbereich und es sind manchmal sogar Goregrind-
Einflüsse auszumachen (vor allem was den Gesang angeht).
Schöne Gitarrenläufe und ein treibendes Schlagzeug kennzeichnen
den Sound von The Crimson Ghosts und die vielen Aaaahhhhs und
Oooohhhhhs bei den Refrains lassen immer wieder an die Misfits
denken. Mit "Dein Nachtmahr" gibts diesmal auch einen deutsch-
sprachigen Songs, bei dem Pazzer von Totenmond einen Gastauftritt
hat und der auch stark an diese Band erinnert. Ansonsten gibts
auch noch weitere Gastauftritte von Blitzkid und The Fright.
Die Band beweist mit ihrem vierten Longplayer einmal mehr, dass
sie in der ersten Liga des Horror-Punk mitspielt und klingt
hier auch überhaupt nicht mehr nach einem billigen Misfits-
Abklatsch.
Zur Aufmachung kann ich leider nicht viel sagen, da ich hier nur
eine Promo-Kopie ohne Cover oder Booklet zum Besprechen bekommen
habe ... schade!