The Class Assassins - Plattenkritiken

The Class Assassins - No Justice ... No Peace - 7" / Mad Butcher Records / Insurgence Records

Tracklist:

Seite A:
01.) No Justice No Peace

Seite B:
01.) One tin Soldier

Kritik:

Nachdem ich die Single das erste Mal in den Händern gehalten habe, habe ich
mich nur gewundert, wieso da doch tatsächlich nur 2 Songs drauf sind. Eigentlich
halte ich das für totale Platzverschwendung.
Nachdem ich die Platte dann allerdings auf den Plattenspieler gelegt habe hat sich
mein erster Ärger auch schon wieder gelegt und ich geniesse einfach nur das was
ich höre. Die Class Assassins spielen melodischen mid-tempo Punk, der auf jeden
Fall einen gewissen Hit-Faktor besitzt und dem es auch nicht an politischem
Anspruch fehlt. Der Titel-Songs ist meiner Meinung nach ein echter Hit, der Lust
auf mehr erweckt. Der Songs auf der B-Seite gefällt mir auch ganz gut, ist aber
nicht von der Band selbst, sondern ein Cover-Song aus dem Jahre 1969. Keine Ahnung
von wem, aber das ist ja auch egal.
Hier bekommt man also eine gute Single einer Band, von der man in nächster Zeit
hoffentlich mal mehr hören wird.