The Bone Idles - Plattenkritiken

The Bone Idles - Beware of ... - CDR / Band-Homepage / Rookie Records

Tracklist:

01.) Andre Veier
02.) Same Same
03.) Scum Of The Earth
04.) Follow Suit
05.) War On Wankers
06.) Propagande Lies
07.) 21st Century
08.) Under The Knife
09.) Skrifta Pä Veggen
10.) Overdosed 

Kritik:

Ich bin grosser Fan von dem ganzen klassischen 80er
Norwegen-Hardcore wie So Much Hate, Kafka Process,
Svart Framtid und bin natürlich begeistert, wenn ich
höre dass Gunnar, der Sänger der ersten beiden genannten
Bands, eine neue Band am Start hat. Der Gute ist vor zig
Jahren nach Karlsruhe gezogen, hat dort mit Leuten von
den Baffdecks, Royal Turds und Tubesuckers eine neue Band
gegründet und veröffentlicht mit dieser das erste Album.
Da kann eigentlich gar nicht viel schief gehen und meine
Erwartungen werden mit "Beware of ..." sogar fast noch
übertroffen. Richtig geiler 80er Hardcore ohne Kompromisse.
Keine Metal-Anleihen, keine langsamen Rock-Songs - hier gibts
10x schnellen, rotzigen Hardcore-Punk in knapp 18 Minuten.
Dazu kommt der typische Gunnar-Gesang und für mich klingt das
Ganze echt stark nach So Much Hate. gerade der Song "Propaganda
Lies" hätte in dieser Form auch auf jede So Much Hate Platte
gepasst. Wow, ich bin total begeistert von der Platte und bin
mir sicher, dass die meisten leute die auf 80er Euro-Hardcore
stehen, die Platte genauso abfeiern werden wie ich. Jetzt muss
ich die Band nur mal noch live sehen, da Karlsruhe nicht
sonderlich weit entfernt ist, dürfte das aber auch kein grosses
Problem werden.
Habe hier leider nur eine CD zum Besprechen bekommen, aber
das Teil ist eigentlich als 10" mit Klappcover und farbigem
Vinyl erschienen ... wird natürlich demnächst gekauft!