Textbook - Plattenkritiken

Textbook - Smoke 'em if you got 'em - CD / Band-Homepage / Boss Tuneage Records / Next to X Records

Tracklist:

01.) Wish i could hide
02.) The think of you interstate
03.) Railway station
04.) Chalk
05.) Wood St.
06.) Used to be
07.) On the B-Side
08.) 11th Sense
09.) Grainbell
10.) Rosenwinkel
11.)
12.) Sunlight

Kritik:

Die Band Textbook kommt aus Chicago und entstand aus der Asche der Bands
Not Rebecca und Woolworthy. Gegründet hat sich die Band im Jahr 1999 und
im gleichen Jahr erschien dann auch schon das hier vorliegende Debüt-Album
auf dem Band-eigenen Label "Next to X Records". Der Macher von Bosstunage
Records war so begeistert von der Band, dass er das Album jetzt nochmal
neu aufgelegt hat.
Musikalisch würde ich die Band als Pop-Punk mit starkem Emo-Einfluss beschreiben.
Da das aber einfach nicht meine Musik ist, nervt mich die Band schon nach den
ersten beiden Songs. Langweiliger und langsamer Pop-Punk mit einer weinerlichen
Emo-Stimme. Da fehlt einfach die Energie und vor allem auch die Abwechslung.
Definitiv nicht mein Fall die Band.
Auch an der Aufmachung habe ich was auszusetzen.Im Booklet findet man nur Infos,
wo und wann die CD aufgenommen wurde, die Song-Texte und sonstige Infos sucht man
allerdings vergeblich ... und einen Track 11 gibt es tatsächlich nicht, dass ist
kein Tipp-Fehler von mir (siehe Track-Liste).