Spizzenergi - Plattenkritiken

Spizzenergi - Where's Captain Kirk?- DVD / Band-Homepage / Cherry Red

Tracklist:

01.) 6000 Crazy
02.) Mega City
03.) No Room
04.) Soldier Soldier
05.) We Want The World
06.) Central Park
07.) Red And Black
08.) Energy Crisis
09.) Spick's Missing
10.) Where's Captain Kirk?
11.) The Model

Kritik:

Spizzenergie gründeten sich bereits im Jahr 1977 und waren
in den folgenden Jahren unter verschiedenen Namen bekannt
und aktiv (u.a. Spizz, Spizz Energi, Spizz Oil, und viele
andere). Wie lange es die Band tatsächlich gab und ob es
sie auch heute noch gibt entzieht sich meiner Kenntnis.
Auf der hier vorliegenden CD befindet sich jedenfalls ein
Mitschnitt ihres Auftrittes beim "Holidays in the Sun"
Festival aus dem Jahre 1996.
Musikalisch würde ich Spizzenergie als Rock'n'Roll mit
einem Schuss Punk und sehr poppigen Elementen beschreiben.
Größtenteils sehr melodische und sehr rockige Musik, trotzdem
sind auch immer Punk-Elemente mit dabei. Aber auch hier habe
ich das Gefühl, dass die Power und Energie der Band mit den
Jahren sehr stark abgenommen hat. Das merkt man besonders,
wenn man das "Captain Kirk Promo-Video" anschaut, das sich
als Bonus auf der DVD befindet ... damals kam die Band
musikalisch noch wesentlich punkiger und ungehobelter rüber
und besitzt wesentlich mehr Energie.
Neben dem oben bereits erwähnten "Holidays in the Sun" Auftritt
und dem Promo-Video befindet sich auf der DVD noch ein 40-
minütiges Interview mit dem Sänger der Band sowie ein paar
Aufnahmen aus dem Jahr 2004.