Shearer - Plattenkritiken

Shearer - Eve - DVD+CD / Band-Homepage / Pukemusic

Tracklist:

01.) Change
02.) Stay with me
03.) Bring me down
04.) Can't stop it
05.) Ordinary girl
06.) 69
07.) Consequence of dawn
08.) Drop that apple, bitch!
09.) Man song
10.) Clay
11.) Cause i feel
12.) Wussy
13.) Is it you
14.) Run enemy

Kritik:

Zur Bandgeschichte von Shearer kann ich nicht viel
schreiben, hatte bis zur hier vorliegenden CD noch
nie etwas von der Band gehört. Scheinbar kommen
Shearer aus Berlin und haben bereits 2006 einen
(vermutlich ihren ersten) Longplayer veröffentlicht.
Im Juni 2008 kommt mit "Eve" das zweite Album,
zeitgleich kommt auch noch eine neue EP.
Dass ich von Shearer bisher noch nichts gehört habe,
macht mir nach dem Hören des neuen Longplayers nichts
aus, da ich mit der Musik nicht sonderlich viel anfangen
kann. Hier gibts 14 mal langweiligen, poppigen Indie-
Rock, mit vielen eingängigen Melodien und teilweise
auch Punk-Rock-Einflüssen. Musikalisch hört sich das
Ganze nach einem poppigen Beatsteaks-Abklatsch mit
total nervigem Indie-Gesang an. Dürfte sicherlich auf
jeder Studi-Party gut angekommen ... hier allerdings
nicht! :-)