Schwarz - Plattenkritiken

Schwarz - Cheesy - CD / Tumbleweed Records

Tracklist:

01.) Gasoline
02.) The impossible dream
03.) You and me and the vacuum
04.) Cheesy
05.) Peppermint
06.) I belong to Winter
07.) Glad of being sad
08.) Say Goodbye with a kiss

Kritik:

Schwarz kommen, anderst als es der Name vermuten lässt, aus Spanien und nicht
aus Deutschland. Bei dem hier vorliegenden Album "Cheesy" handelt es sich um
das dritte Album der Band, das Tumbleweed Records von dem spanischen Label
Astro lizensiert hat.
Schwarz machen eine Mischung aus Indie und Pop-Rock. Geht mir schon nach den
ersten beiden Songs so dermaßen auf die Nerven, dass ich die CD nicht komplett
anhören kann. Langweiliges Indie-Gedudel mit Keyboard Einsatz und einigen
Elektro-Elementen. Absolut nicht meine Musik.