Roughnecks - Plattenkritiken

Roughnecks - Sex, Trucks & Rock'n'Roll - CD / Band-Homepage / Spirit of the Streets Records

Tracklist:

01.) Roughnecks Ode
02.) Schöne Welt
03.) Sex, Schaps & Rock'n'Roll
04.) Meine Stadt
05.) Tanz mit mir
06.) The naked Truck Driver
07.) Punkrock Love
08.) Ganz allein
09.) Spiel des Lebens
10.) Sonntagmorgen
11.) Brutal und krank
12.) Joe Letscho

Kritik:

Die Roughnecks kommen aus Magdeburg und Umgebung und scheinen
wohl schon seit ein paar Jahren aktiv zu sein. Allerdings habe
ich keinerlei Infos zur Band-Geschichte und habe auch keine
Lust mich da kundig zu machen, dafür ist Album-Titel und Cover-
Bild viel zu abschreckend.
Und musikalisch gibts dann auch genau den Schrott, den ich bei
so einem Cover erwarte. Testosteron geschängerter Punk'n'Roll/
Oi/Streetpunk, in einigen der Songs mit Country-Einschlag. Alles
natürlich extrem dumm und prollig. Keine Ahnung warum ich in
letzter Zeit soviel Schrott zum Besprechen zugeschickt bekomme,
letzten Monat schon Die Bonkers und Biertras und jetzt auch noch
Roughnecks. Ich werde auf jeden Fall um alle drei genannten Bands
in Zukunft einen grossen Bogen machen und rate euch das auch zu
tun ...