Real McKenzies Interview

Ein Interview mit den Real McKenzies habe ich eigentlich schon vor fast zwei Jahren (kurz nachdem die beiden Alben in Deutschland über Plastic Bomb Records veröffentlicht wurden) gemacht, das war aber bei einem Konzert in Freiburg und irgendwie kann ich das Band nicht mehr finden. Naja, zum Release des neuen Album hat es dann wieder die Gelegenheit gegeben, die Jungs per eMail zu interviewen. Aber sehr selbst:

Wann hat das bei dir mit Punk angefangen und was sind die Gründe, dass du heute immer noch dabei bist??
Ob du es jetzt Punk nennst oder nicht ist deine Sache. Wir sind eine Rock'n'Roll Band! Trotzdem haben einige von uns seit den späten 70ern in Punk-Bands (oder wie immer du das auch nennen magst) gespielt.

Wann bist du auf die Idee gekommen eine Punk-Band zu gründen?
Das war mit 16 Jahren. Ich habe "The Clash", "Teenage Head" und die "Ramones" gehört und somit stand auch meine Zukunft schon fest.

Sind die McKenzies die erste Punk-Band in der du spielst oder habt ihr alle schon in anderen Bands gespielt??
Wir haben alle schon in anderen Bands gespielt. Ich in "Curious George", "Stick Monkey" und "JP 5", Paul hat bei "Enigmas", "Braineater", "D.O.A.", "Skaysaxon" und "The Seeds" mitgespielt. Bone war vorher bei "Uriah Heep", "Ted", "Powerclown", "Dog eat Dogma". Jamie kam von "Gob" und "The Excessives". Und dann ist da noch Eddie, der bei "Gung Ho" mitgespielt hat.

Gab es damals bei der Gründung von den Real McKenzies irgendwelche Vorbilder für euch?? Gab es Bands wo ihr dachtet "Wow, so wollen wir das auch machen"??
Ich habe die Band nicht gegründet, das war Paul. Ich bin nach ein paar Shows dazugestoßen. Es gab da aber keine Vorbilder für das was wir machen wollten und für das was wir jetzt machen. Soweit ich weiss waren "The Porgues" die einzige Band, die traditionelle Töne in einen neuen Kontext stellt.

Was für Bands hörst du privat?? Hörst du nur Punk-Bands oder auch andere Musik??
Normalerweise höre ich überhaupt kein Punk, sondern "70's cheesy guitar Rock". Aber wenn ich mal Punk höre, dann höre ich die Bands, mit denen wir schon auf Tour waren und somit ihre Musik lieben gelernt haben.

Wie hat sich die Band seit der Gründung entwickelt (Mitglieder, Labels, Veröffentlichungen, ...)?
Wir haben eine Menge Veränderungen durchgemacht, aber komischerweise klingen wir immer noch so, wie wir schon immer geklungen haben. Wir sind jetzt nur viel schneller geworden.

Könnt ihr eigentlich von der Band leben oder was macht ihr sonst um euren Lebensunterhalt zu verdienen??
Die Tage an denen wir Tages-Jobs machen werden immer seltener und es ist jetzt auch schon 'ne Weile her, dass wir Tages-Jobs gemacht haben. Ich habe aber immer noch Gitarren im Leihhaus.

Eure ersten beiden Alben sind in Deutschland auf Plastic Bomb Records erschienen. Wie seit ihr damals mit Plastic Bomb in Kontakt gekommen und wann habt ihr euch entschieden mit denen eine Platte zu machen.
Die Aufnahmen waren schon gemacht und Mutti (von Mutti's Booking Buero) hat gesagt: "These are fucking good guys" und so hat das dann alles seinen Lauf genommen.

Euer dritter und vierter Longplayer ist dann bei Honest Don's erschienen. Wie seit ihr dann mit denen in Kontakt gekommen? Habt ihr denen ein Demo geschickt oder haben die euch gefragt ob ihr vielleicht eine Platte bei ihnen rausbringen wollt?
Fat Mike hat uns Honest Don vorgestellt. Honest Don hat uns dann mal live gesehen und hat danach noch ein paar Drinks mit uns getrunken. Das endete dann damit dass er uns nach Armdrücken mit Paul eine Platte geschuldet hat.

Was bedeutet denn der Titel des neuen Albums "Oot & Aboot"?
Die Amerikaner meinen, dass die Art wie wir "Out & About" aussprechen lustig sei. Normalerweise ist es eine amerikanische Redensart für Kanadier.

Ihr spielt schottischen Folk-Punk, aber ihr kommt alles aus Kanada. Habt ihr schottische Vorfahren oder wieso spielt ihr schottische Folk-Songs?
Alle außer Bone sind schottische Kanadier. Entweder in Schottland oder in Kanada geboren. Wir spielen schottische Folk-Songs, weil uns unsere Eltern immer zum Hören von diesen Songs gezwungen haben, als wir noch jung waren. Das ist jetzt unsere Rache.

Wie sieht denn die Punk-Szene in Kanada aus?? Gibt es dort viele Konzert-Möglichkeiten? Ist es schwierig in Kanada an Platten zu kommen oder gibt es dort Mailorder oder Plattenläden??
Die Szene in Kanada beginnt zu wachsen, obwohl sie seit Jahren stagnierte, zum Beispiel gibt es in meiner Heimat-Stadt nur einen Punk-Rock-Klub. Es ist sehr schwierig an Platten dran zu kommen. Deshalb nehme ich mir die meistens mit, wenn wir in Europa sind.

Viele Folk-Punk-Bands sind Patrioten. Würdet ihr euch auch als Patrioten bezeichnen. Wenn ja, was bedeutet es für euch Patrioten zu sein? Gibt es da nicht nur eine sehr kleine Trennlinie zwischen Patriotismus und Nationalismus??
Richtig. Stolz auf seine Kultur und seine Herkunft zu sein ist eine Sachen und wir wissen aber auch alle was Nationalismus bringen wird. Trotzdem mag ich es in Kanada zu leben.

Wie steht ihr zum Irak-Krieg?
I unterstütze keinen Krieg für Öl!

Kennst du irgendwelchen deutschen Punk-Bands?? Wenn ja, magst du sie?? Im Booklet der CD hat einer von euch das T-Shirt der Band "Scheisse" aus Freiburg an. Kennt ihr die?
Ja, die haben wir bei einem Konzert in Freiburg kennen gelernt. Trotzdem ist die Terrorgruppe meine deutsche Lieblingsband.

In fast jedem Artikel den man über euch lesen kann werdet ihr mit den Dropkick Murphys verglichen. Nervt es euch, wenn ihr immer mit denen verglichen werdet? Was hältst du denn von den Dropkick Murphys. Magst du sie oder nicht??
Es ist echt etwas langweilig diese Fragen immer zu beantworten, Al (sänger der Dropkick Murphys) geht es da genauso. Wir spielen 300 Jahre alte schottische Songs und sie spielen 300 Jahre alte irische Songs. Ich denke echt nicht, dass die beiden Bands gleich klingen. Wir sind auch Kumpels und ich finde sie sind eine der besten Bands der Welt.

Mit welchen Bands habt ihr bisher zusammen gespielt und was war die beste Band, mit der ihr jemals gespielt habt? Gibt es eine Band mit der ihr noch nicht gespielt habt, aber gerne mal spielen würdet?
Wir haben schon mit so vielen guten Bands zusammen gespielt, dass es jetzt hier den Rahmen sprengen würde, die alle aufzuzählen. Um aber auch nochmal auf die letzte Frage zurück zu kommen: Wir haben bisher noch nie mit den Dropkick Murphys zusammen gespielt, aber wir hoffen mal, dass das in naher Zukunft mal klappen wird.

Was haltest du von Drogen (weiche Drogen wie Marihuana oder Alkohol)?
Macht was ihr wollt, sollte ich aber jemanden mit Heroin erwischen, werde ich ihm in die Fresse hauen.

Was war das letzte Konzert, bei dem du als Besucher anwesend warst und nicht als Band gespielt hast?
Das waren "The Excessives", die Turbonegro Covers gespielt haben im Cobald in Vancouver.

Und was war die letzte Platte, die du dir gekauft hast?
Eine Ersatz-Kopie von der "Cheap Trick - Live at Budokan".

Was sind deine 5 Lieblingsplatten?
Cheap Trick - Live at Budokan
AC/DC - Highway to Hell / Back and Black
Ramones - Road to ruin
Turbonegro - Apocalypse Dudes

OK, das wars dann auch schon. Vielen Dank für Interview. Noch irgendwelche letzten Worte?
Dankeschoen, thanks for listening and reading. We'll be kicking some ass in your town soon. Dirty Kurt Robertson.