Phlegmatix - Plattenkritiken
Phlegmatix - Make your mind - CD-EP / Band-Homepage / Impact Records

Tracklist:

01.) We can change it Part II
02.) Stand your ground
03.) An eye for an eye
04.) I just rather live free
05.) Teenage rampage
06.) Fight for your right

Kritik:

Die Phlegmatix kommen aus Lübeck und waren mir bis zur hier
vorliegenden EP völlig unbekannt. Noch nichtmal über den
Band-Namen bin ich bisher gestolpert, obwohl es die Band
seit mindestens fünf Jahren gibt und in dieser Zeit zwei
Alben veröffentlicht wurden. Das Debüt-Album erschien
2008, drei Jahre später kam das zweite Album und jetzt
gibts Nachschlag in Form dieser 6-Song-EP.
Durch das Label hatte ich erst mit Deutsch-Punk gerechnet -
diese Befürchtung hate sich aber schon beim Betrachten der
Trackliste erledigt, da die Songs allesamt mit englischen
Texten aufwarten. Musikalischen bewegen sich die vier Lübecker
zwischen klassischem Punk-Rock und Street-Punk mit leichtem
Hardcore-Einschlag. Die meisten Songs bewegen sich im oberen
Tempo-Bereich und sind trotzdem melodisch und eingängig ohne
Ende, was sicherlich auch mit den hymnenhaften, mehrstimmigen
Refrains zusammenhängt! Erinnert mich teilweise an Anti-Flag,
The Unseen oder auch Rejected Youth, wobei Phlegmatix im
Vergleich zu letzteren noch etwas energiegeladener und
wütender klingen. Ich bin wirklich postiv überrascht von
der EP und würde die Band echt gerne mal live sehen, wenn sich
die Gelegenheit ergibt.
Die CD kommt inkl. kleinem Booklet mit den kompletten Songtexten
sowie ein paar Live-Fotos der Band.