Notgemeinschaft Peter Pan - Plattenkritiken
Notgemeinschaft Peter Pan - Kampfansage Stagnation - 7" / Band-Homepage / Riot Bike Records / Kidnap Music

Tracklist:

Seite A:
01.) Wäre ich früher geboren, wäre ich eher dabei gewesen (bin ich baer nun mal nicht)
02.) Statler & Waldorf
 
Seite B:
01.) An der falschen Stelle
02.) Kellerkinder

Kritik:

Und wieder eine neue Veröffentlichung auf dem noch recht neuen,
sehr sympathischen Riot Bike Records aus Hamburg. Auch die
Notgemeinschaft Peter Pan kommt aus Hamburg und soweit ich weiss
gibts die Band seit knapp fünf Jahren. Bisher ist die Band zwar
komplett an mir vorbeigegangen, dabei waren sie aber wohl sehr
aktiv in den bisherigen Jahren ihres Bestehens. Veröffentlicht
wurde bereits ein Demo-Tape, eine Split-LP, eine "richtige" LP
und ein Discography-Tape.
Somit dürfte "Kampfansage Stagnation" also die erste EP der fünf
Hamburger sein. Da ich die bisherigen Releases der Band nicht kenne,
kann ich hier auch keine Vergleiche ziehen. Jetzt gibts jedenfalls
vier neue Songs, die sich allesamt irgendwo zwischen intelligentem
90er Deutschpunk und dem klassischen Hamburger-Schule Sound bewegen.
Wobei mit "Hamburger Schule" hier eher die ganzen Jens Rachut Bands
oder But Alive als z.B. Tocotronic gemeint sind. Schneller Punk-Rock,
leichter Hardcore-Einschlag und dazu einiges an Wut im Bauch und die
passenden Texte dazu. Erinnert mich streckenweise an frühe (und damals
noch richtig gute) Muff Potter oder auch Razzia und natürlich die oben
bereits genannten Rachut-Bands. Wie gewohnt beweisen Riot Bike Records
hier wieder sehr guten Geschmack was die Band-Auswahl angeht und wer
eigentlich auf Deutsch-Punk steht, aber keinen grossen Gefallen an den
meisten aktuellen, stumpfen Bands aus diesem Genre findet, der/die
sollte unbedingt mal hier reinhören.
Aber hier passt nicht nur die Musik, sondern natürlich auch die
Aufmachung. Die vier Songs kommen als schicke, auf 300 handnummerierte
Exemplare limitierte 7" auf grünem Vinyl inkl. ausführlichem Textblatt.
Als grosser Vinyl-Fan freue ich mich natürlich sehr dass Riot Bike Records
tatsächlich Vinyl als Promo-Exemplare verschickt - vielen Dank dafür auch
an dieser Stelle nochmal!