No Turning Back - Plattenkritiken
No Turning Back - Take control - CD / Band-Homepage / Reflections Records

Tracklist:

01.) In Your Maze
02.) Forget Today
03.) Remain
04.) Not What You See
05.) Take The World
06.) Never Let Go
07.) Justice
08.) Not Anymore
09.) Never Gave Up
10.) Bleed For Me
11.) Strife
12.) Too Blind
13.) Always

Kritik:

Von No Turning Back dürften die meisten euch wohl zumindest
schonmal den Namen gehört haben, zählen sie doch zu den
bekannteren Hardcore-Bands aus Holland. Zur Bekanntheit dürfte
sicherlich auch ihr Label, das legendäre Reflections Records
beigetragen haben, sowie ihre vielen Veröffentlichungen und
Touren. Jetzt ist mit "Take control" mal wieder ein neues Album
fertig, das sechste soweit ich weiss.
Ich glaube grosse Experimente oder gar eine Weiterentwicklung im
Sound erwartet von No Turning Back niemand und hier gibts wieder
mal 13 neue Songs mit genau dem Sound, den man auch erwartet:
Druckvoller, leicht metallischer NY-HC wie man ihn von Madball,
Agnostic Front etc. kennt. Die Mucke ist richtig schön stumpf
mit fetten Gitarren, vielen Gangshouts, meist im Mid-Tempo gehalten
und die Mosh-Parts dürften natürlich auch nicht fehlen. Ist zwar
nicht unbedingt meine Musik, da meist viel zu prollig und peinlich,
aber bei No Turning Back isses nicht ganz so schlimm und wenn ich
mal Bock auf solche Musik habe, dann zählen die Holländer definitiv
zu den besten Bands des NYHC-Genres.
CD kommt übrigens inkl. umfangreichem Booklet, in dem sich neben Live-
Fotos der verschiedenen Band-Mitgliedern auch die kompletten Songtexte
befinden.