Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.10.2020: Leider noch nichts neues zur nächsten Kink Records Veröffentlichung, der zweiten LP von Neurotic Existence aus Bremen. Aufnahmen sind im Kasten und werden gerade gemischt und gemastert. Dafür sind sowohl die THE LOST JOBS 7" als auch die zweite REIZ LP "Das Kind wird ein Erfolg" noch brandaktuell und von beiden Platten gibts auch noch farbiges Vinyl im Online-Shop ...

Durch die Tauschaktivitäten der letzten Monate ist das Update des Mailorders wieder sehr umfangreich ausgefallen. Folgende Platten, Tapes und Fanzines sind dazugekommen: [di: unru:] - Misophonia LP, Anxiety - s/t LP, Axe Rash - s/t LP, Belgrado - Siglo XXI LP, Better Off Dead - Taking trains LP, Bleakness - Functionally extinct LP, Bombardement - s/t LP, Bronco Libre - s/t LP, BruceXCampbell - We are all Kamikaze LP, Cadaveres Podridos - Viva Nada LP, Chain Whip - 14 lashes LP, Clock Of Time - Pestilent planet LP, Cold Meat - Hot and flustered LP, Deletär - s/t LP, Disclose - Nightmare or reality LP, Disclose - Tragedy LP, Disclose - Yesterday's fairytale, tomorrow's nightmare LP, Doojiman & The Exploders ‎- Watch Out! Look Out! LP, Enzyme - Howling mind LP, Framtid - Defeat of civilization LP, Framtid - Under the ashes LP, Fried E/M - Modern world LP, Glamour - 2016-2018 LP, Hondartzako Hondakinak - Bruiarta LP, Horror Vacui - Return of the empire LP, Idolos Del Extrarradio - Discurso canibal LP, In Disgust / PLF - Split LP, Knuste Ruter - Festen er over LP, Kohti Tuhoa - Ihmisen kasvot LP, Larma - s/t LP, Limp Wrist - s/t LP, Litige - En eaux troubles LP, Los Crudos - Doble LP Discografia 2xLP, Lumpy And The Dumpers - Those pickled fuckers LP, Mar De Rabia - La Destruccion Inminente / La Infeccion Cultural LP, Muro / Orden Mundial - Split LP, Nadsat / Ruina - Split LP, Nameless Creations - Upon god's call LP, Negative Runners - s/t LP, Neon Bone - Make It Last LP, Pi$$er - Crushed down to paste LP, Poison Heart ‎- Heart Of Black City LP, Powerplant - People in the sun LP, Rakta - Falha comum LP, Rat Cage - Screams from the cage LP, Research React Corporation - The collected findings of the... LP, Richies - Autumn fall LP, Rixe - Collection LP, RVIVR - The beauty between LP, S.H.I.T. - Complete S.H.I.T. LP, Sect - s/t LP, Sial - s/t LP, Sial - Tari pemusnah kuasa LP, Sierra Nevada - No LP, Simulacro - Paraisos Color Negro... ‎LP, Slevy - Volume 2 LP, So-Cho Pistons - Knuckleheads LP, Soakie - s/t LP, Stiff Richards - Dig LP, Subdued - Over the hills and far away LP, Syndrome 81 - Béton nostalgie LP, Takafumi Matsubara - Strange, beautiful and fast LP, Teenage Bubblegums - In Limbo LP, Tentaculo - Cansados de esperar LP, The War Goes On - Assisted armageddon LP, Tomar Control - Lo que llevamos dentro LP, Totenwald - Dirty squats & Disco lights LP, Totenwald - Forward to the past 12", Vivere Merda - Noi non ci saremo LP, Warm Bodies - s/t LP, Whalers, The - Unge sinte menn LP, Youth Avoiders - Relentless LP, Youth Avoiders - s/t LP, Zero Zeroes - s/t LP, Zyfilis - Alla ska ha ... LP, We Sleep - s/t 9", Barcelona - Residuos del ultrasonido 7", Bombardement - s/t 7", Chain Cult - Isolated 7", Danish Aliens Act - s/t 7", Deletär - s/t 7", Denim - Skimask justice 7", Discovery - Earth to fucker 7", Farmaco - Hasta que valga la pena vivir Flexi-7", Irreal - 2020 7", Khiis - Demo Flexi 7", Knuste Ruter - Tusen grunner 7", Kohti Tuhoa - Elä totuudesta 7", Kriegshög - Paint it black 7", Los Crudos - Cobardes 7", Nadsat - s/t 7", Petite - s/t 7", Powerplant - A spine / evidence EP 7", Rat Cage - Blood on your boots 7", Ravaged / Stresstest - Split 7", Regimen de Terror - Inherente del poder 7", Sial - Binasa 7", Vultures, The - s/t 7", Aihotz - El no movimiento Tape, AOL - Gold Plus Tape, Chupacabra - Death cult Tape, Degollada - Demo 2020 Tape, Idiot Siege - Demo Tape, Katastrophe - Tod in Gewahrsam Tape, Magdebored - Angefressen Tape, Monotrop - s/t Tape, Parole 80 - Demo Tape, Stresstest / Samantha Jones - Split Tape, Utopian - Demo Tape, V/A - 10 Jahre ATARI Sampler 2xTape und zum Lesen: Antifaschistisches Infoblatt #128 - Herbst 2020, Confusion #26 - International Skateboard Magazine und Razorcake #118 . Hier gehts zum Online-Shop ...

Das Update der Termin entfällt an dieser Stelle aus aktuellem Anlass ...

Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf La Vida Es Un Mus:

MUS228 CRY OUT - More Echoes Of A Question Never Answered... Why? 12”
More Echoes Of A Question Never Answered... Why? 12" is the posthumous
release of Rosie Davis's solo project. On it the Nova Scotia artist
poured all her soul into four very special songs, which were not fully
completed by the time of her passing. The DIY recording is crude and
rudimentary, and obviously influenced by the golden era of British
anarcho punk but with nods to so many colourful elements. Mixing CRASS,
FLUX OF PINK INDIANS, HONEY BANE and SAD LOVERS AND GIANTS to create a
very personal drum machine fuelled punk record. With very personal
lyrics giving the recording a layer of intimacy and creating a record
clearly of its time.
The sleeve artwork was designed by Rosie herself with a back cover pieced
together with some artwork the family had. The record comes with an 8-page
lyric booklet in a 300 press and the proceeds for its sale will be donated
to Rosie's family.

MUS 224 HEKÀTĒ - Μέρες Οργής | Days of Wrath MLP
It's not surprising that Hekátē chose their name after the ancient Greek
goddess Hekate, the deity of the underworld, witchcraft, nighttime and
crossroads. Hekátē are four women coming from different paths, all of
which converged in the Spring of 2018, and met at the great crossroad
of Athens' eternal night. Their music is multi-referential, an explosive
mix of their magic potions. The heavy, melodic bass establishes the
base of their post-punk sound. The drums derail it where necessary.
The synths, more electric than electronic, can be heard distinctly,
at times leaning towards a smarter New Wave but also giving a wink
at garage rock. The vocals sound like an enraged, rhythmic recital
tightroping along the melody. As a result, their eight tracks move
along a scale, starting with melancholic, urban hymns and ending in
anxious, frenzied chases, all tied together with a ceremonial
atmosphere.
The record title, Days of Wrath, is a translation of the Medieval hymn
"Dies Irae," which warns of God's wrath, which will come down on the
people during the Second Coming. Through their lyrics, Hekátē turn their
wrath towards God, the people who created Him and the constricting
world those people sustain. It starts out like a cry for help and
climaxes into a war cry.
Hekátē's war cry is the voice of a generation of emancipated women in
motion. With few similar examples across the Greek scene, it comes as
the result of their own liberation and of the many who came before them,
paving the way. As political beings, Hekátē cannot but reflect their
own gender identity in their music. An identity that-whether on stage
or on record, or out there in the high-speed jungle of Greek society-
expresses emotions from discomfort to aggression, as it is by definition
obstructed by outdated and invisible privileges. For those who don't
wish to understand, they explain it, cut and dry, with their track-
manifesto "Soapbox," reminding them: "You think you see me? Well, you
see shit!"
However, do not be disheartened. Days of Wrath is not some wooden,
incomprehensible declaration of ideas. It is a deeply poetic, atmospheric
record, doused in cloudy melodies that know when to hit the gas to carry
the listener to the other side (Lefteris Yakoumakis)

und auf SEALED gibts auch eine neue Veröffentlichung:

SEAL-009 ASTARON - S/T LP
Astaron from Vienna Austria were a music and art performance duo made
up of Angie Mörth (member of viele bunte Autos) and Martina Aichhorn
who existed from 1984 to 1989. Influenced by the Viennese Actionism,
Einstürzende Neubauten and Kate Bush and armed with a big dose of black
humour and a true love for trash culture they created an impressively
unique body of work. They released two DIY tapes, One 12" and this
stunning self titled album at the tail end of 1987. It was originally
released by local label Ton Um Ton Records in a criminally low pressing
of 500 Copies. It's an unadjusted highly experimental and totally
addictive dark wave album with hints of minimal post punk. The music
ranges from dirgelike chants to ethereal pop to haunting ballads. It's
pure melancholic beauty from start to finish. Think KUKL, Cocteau Twins,
Young Marble Giants for the minimal sound, Brian Eno, Lizzy Mercier
Descloux and Diamanda Galas.
Sealed Records are proud to give this haunting rhythmic and gorgeous
album a new lease of life. This time adding a printed inner sleeve and
12 page booklet.

https://www.lavidaesunmus.com/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Discos Enfermos:

DE #82 SLEVY "vol. 2" LP
After going through countless vicissitudes, this "Volume 2" of SLEVY will
finally see light, where all his work is completed.
Aitor (Apurtu, Anti-Regiment, Defecto Humano) delights us with his solo
project. A pride to be part of his project; Lo-fi sound heavily influenced
by eastern European punk from the 80s-90s, simmered and full of melody and
darkness ... something impossible to stop hearing from the first chord.
Limited to 300 copy.
A1-A4 Recorded in early 2007 for the EP "Cuentos Aquáticos".
A5 Recorded in early 2012.
B1-B4 Recorded in mid-2006 for the EP "A oscuras".
B5-B8 Recorded in the sad summer of 2014 for the unreleased EP "Acabaron
las rebajas".
All tracks composed by SLEVY, except A4, KSU music, Slevy text.
Track B5 inspired by Cacofonía and Los Saicos.
Design and art: Teodoro Hernandez.
Layout: Kikiel.
Chorus in A2: Olga Panteleeva.
Lovingly dedicated to Javi MRHC (RIP)
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-82-slevy-vol-2-lp

https://discosenfermos.wordpress.com/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich bin Nico. Fanzine-Macher, Vater, Antifaschist – und ich brauche Eure
Hilfe!
Ich habe vor kurzem mit einer Recherche zu rechtsoffenen bis rechten
Strukturen in der Pop und Rock Szene eine krasse Geschichte aufgedeckt
und bin einigen Leuten gehörig auf die Füße getreten.
Worum es genau ging? Das würde ich Euch sehr gerne erzählen, aber eine
der beteiligten Firmen ist sofort juristisch gegen mich vorgegangen.
Ich musste eine Unterlassungserklärung unterzeichnen und da es sich
hier um namhafte Bands und Labels handelt, bin ich gezwungen worden,
absolutes Schweigen über die Beteiligten zu wahren.
Trotzdem war es richtig, das ganze Aufzudecken. Mein Problem ist jetzt,
dass ich jetzt knapp 2.000 Euro Anwaltskosten zahlen muss. Das Geld kann
ich als Alleinverdiener und Papa von zwei Kindern unmöglich aufbringen.
Nun ist eure solidarische, antifaschistische Hilfe gefragt.
Ob ein Gerichtsverfahren hierzu noch kommt, ist aktuell unklar. Sollte
dies der Fall sein, werdet ihr das über diverse Kanäle erfahren.
Ich danke euch für die solidarische Unterstützung im Kampf gegen rechte
Strukturen. Ich werde natürlich auch weiterhin über den ganzen Mist am
rechten Rand der (Musik-)Szene berichten. Versprochen!

Spenden könnt ihr hier:
https://www.gofundme.com/f/antifaschistische-recherche-unterstutzen

Solltet ihr mit Paypal eine Spende schicken wollen, dann bitte als
"Freunde und Familie" hier hin: nico.reissmann@gmx.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Demnächst erhältlich:

TRUST # 204 (Oktober/November)
Der Inhalt diesmal: Interviews/Geschichten mit: Diät, X, Acht Eimer
Hühnerherzen, Deutsche Laichen, The Nerves, Sewer Rats, Lande Hekt
Wie gewohnt gibts natürlich ehrliche Reviews von Platten, Zines und
Büchern sowie  oberschlaue Kolumnen – jedes Heft ein graphisches
Gesamtkunstwerk!

https://trust-zine.de/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Thrilling Living Records:

Xylitol - I'm Pretty Sure I Would Know If Reality Were Fundamentally
Different Than I Perceived It To Be 7"
"I'm Pretty Sure I Would Know If Reality Were Fundamentally Different
Than I Perceived It To Be." But are you? The long-awaited, long-in-
production second XYLITOL record is finally here, a blast from the
pre-pandemic past to remind us that we've always been precisely this
fucked, whether we knew it or not. The Last Pogo Punks remain
sufficiently mutated and as raging as ever while vocalist LORD GOAT
cements her status as one the greatest punk lyricists of all time.
All proceeds from this record benefit Black Fem Defense, a Baltimore-
based organization that makes self-defense tools and training accessible
to Black queer youth. Limited to 440 copies on black vinyl in a Risograph
printed sleeve of indeterminate color variations. Kill the collector scum
in your head and please give generously.

https://www.thrillingliving.com/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dropdead werden am kommenden Freitag ihr erstes Studioalbum seit 1998
veröffentlichen. Bei unseren Kollegen von No Echo könnt ihr die 23 Songs
nun Vorab in voller Länge im Stream hören. Dort findet ihr auch ein
ausführliches Interview mit der Powerviolence-Band aus Rhode Island,
die bereits seit 1991 aktiv ist.

https://www.noecho.net/features/dropdead-2020-album

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sid McCray ist am 09. September gestorben. "SidMac" war als erster Sänger
der einflussreichen Hardcore-Punk-Band Bad Brains bekannt.
Sein Tod wurde publik nachdem seine ehemaligen Bandkollegen die traurige
Nachricht über ihre sozialen Netzwerke geteilt hatten. So schrieb die
Band "R.I.P to the Don, my brother – sail on" und hatten eine GoFundMe-
Kampagne, bei der für die Bestattung gesammelt wird, geteilt. Die
Todesursache ist nicht bekannt.
McCray war von 1977 bis 1978 Frontmann de Band. Zu diesem Zeitpunkt waren
die Bad Brains noch unter dem Namen Mind Power aktiv und orientierten
sich musikalisch mehr Richtung Jazz-Rock. Mit den ersten Veröffentlichungen
der Sex Pistols und den Ramones, nach dessen Song Bad Brain sich die
Bad Brains dann auch benannten, spielte man mehr und mehr Punk. McCray
schrieb unter anderem auch den bekannten Bad Brains-Song "The Regulator".
Ende der 70er Jahre überließ er den damaligen Gitarristen Paul "H.R."
Hudson den Platz als Frontmann, der nach McCrays Meinung sich besser
dafür eignete als er. Er sollte Recht haben und Bad Brains wurde mit
H.R. zu einer der einflussreichsten Hardcore-Punk-Bands überhaupt.

R.I.P. Sid McCray!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem War On Women erst Mitte der Woche ihr neues Album "Wonderfull Hell"
angekündigt haben, hat die Band mit dem Lyrik-Video zum Titelsong nun auch
eine erste Single veröffentlicht. Ihr findet das Lyrik-Video zu "Wonderful
Hell" am Ende des Beitrags.
Der Nachfolger von "Capture The Flag" (2018) wird am 30. Oktober 2020
erneut über Bridge Nine Records erscheinen:

https://youtu.be/KCBPldwdOLs

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

D.O.A. präsentieren uns ein neues Musikvideo zu "All The President's Men".
Der Song stammt vom aktuellen Album "Treason", das im Frühjahr diesen
Jahres über dem bandeigenen Label Sudden Death Records erschienen ist.

https://youtu.be/ABVArLmePdM

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wir dokumentieren eine Stellungnahme der Kampagne "Antifaschismus bleibt
notwendig!"

Schikanen und fragwürdige Ermittlungen im Verfahren gegen
Antifaschist*innen aus Baden-Württemberg

Seit dem 2. Juli sitzt der Antifaschist Jo in Stuttgart-Stammheim in
Untersuchungshaft. Ihm wird neben 8 anderen vorgeworfen, bei einer
Auseinandersetzung am Rande der Stuttgarter Corona-Demonstrationen
Faschisten angegriffen und 3 von ihnen schwerer verletzt zu haben.
Das Verfahren ist geprägt von Schikanen gegenüber den beschuldigten
Antifaschist*innen. Immer wieder wird die Post von Jo aufgehalten
oder über 4 Wochen hinausgezögert. Auf die Spitze getrieben wurden
diese nun von der Staatsanwaltschaft. Diese verbot den Besuch von
politischen Freunden bei Jo mit der Begründung, dass "die Wahrnehmung
von Außenkontakt wird dem Beschuldigten durch zahlreiche Besuche seiner
Familie ermöglicht. Personen außerhalb des Familienkreises wird derzeit
keine Besuchserlaubnis erteilt."

Zwar stimmt es, dass Jo Besuche seiner Familie erhalten kann, doch
das Verbot von Besuchen darüber hinaus stellt dennoch den Versuch dar,
Jo sozial und politisch zu isolieren. Das ist eine Form der Isolation
Jo's in U-Haft, die in dieser Form in den letzten Jahrzehnten gegen
Linke unbekannt war und zuvor einzig in „Terror“-Verfahren nach
Paragraph §§129 a/b zur Anwendung kam. Diese politische und soziale
Isolation von Jo soll ihn in Untersuchungshaft weiter schwächen und
seine Identität in Haft brechen, in dem der Austausch und die Diskussion
verhindert und Jo so aus kollektiven, politischen Prozessen
herausgehalten werden soll.

Bereits zuvor hat sich der politische Verfolgungswille der zuständigen
Ermittlungsgruppe "Wasen" und der Stuttgarter Staatsanwaltschaft deutlich
gezeigt. Die Hausdurchsuchung und Eröffnung eines Verfahrens gegen einen
Tübinger Antifaschisten beruhen auf der vermeintlichen Wiedererkennung
einer Jacke, die ihm zugeordnet wird. Nicht nur handelt es sich um eine
gewöhnliche Jacke, ein frei erhältliches Markenmodell.

Der betroffene Beschuldigte war zum Tatzeitpunkt nachweislich gar nicht
in Stuttgart. Das hätte sogar der Polizei klar sein müssen, da gerade
sie ihn bei den Gegenprotesten gegen eine zeitgleich stattfindende
Fad-Kundgebung in Sindelfingen abgefilmt hatte. Als Solidaritätskampagne
"Antifaschismus bleibt Notwendig" ist für uns klar, dass wir diesen
Schikanen entgegentreten und weiterhin Solidarität für die Betroffenen
und insbesondere Jo organisieren werden.

Antifaschismus bleibt notwendig! Freiheit für Jo!

Mehr Infos unter: http://www.notwendig.org

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am vergangenen Samstag haben NOFX erstmals ihren Klassiker "White Trash
Two Heebs And A Bean" in voller Länge in einem Live-Stream zum Besten
gegeben. Das Album ist 1992 über Epitaph Records erschienen und stellte
das bis dato vierte Studioalbum der einflussreichen Punk-Rock-Band um
Frontmann Fat Mike dar.

https://youtu.be/98MtFw90t_A

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem uns The Damned im August mit "Keep 'Em Alive" eine erste Hörprobe
aus ihrer neuen EP präsentierten, hat das britische Punk-Urgestein mit
"Manipulator" nun eine weitere Single aus "The Rockfield Files" vorgelegt.
Die EP wird dann am 16. Oktober 2020 über Search And Destroy erscheinen.

https://youtu.be/cNJY0nwmILw

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anti Flag hat für den 03. Oktober 2020 eine Film-Dokumentation angekündigt,
die über veeps.com unter dem Titel "Beyond Barricades: The Story of
Anti-Flag" erscheinen wird. Wie der Titel verrät gibt der Film die
Geschichte der 1993 gegründeten Polit-Punk-Band aus dem US-amerikanischen
Pittsburgh wieder.
Neben Anti Flag selbst, kommen in der Doku unter anderem auch Brian Baker
(Bad Religion, Tom Morello (Rage Against The Machine), Tim McIlrath
(Rise Against), Chris Cresswell (Hot Water Music) und Tom May
(The Menzingers) zu Wort. Einen Trailer könnt ihr euch hier anschauen:

https://youtu.be/72il-90cAOk

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pünktlich zum gestrigen Release ihres neuen Studioalbums "3D" haben
Dritte Wahl aus diesem mit "Brennt alles nieder" eine weitere Video-
Auskopplung veröffentlicht:

https://youtu.be/iNS4xppz-jM

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bevor The Menzingers am Freitag ihr neu interpretierte Version ihres 2019
erschienenen Albums "Hello Exile" veröffentlichen, legt die Band um
Frontmann Greg Barnett nun ein neues Lyrik-Video zum Song "Last To Know"
vor.
Das Album, das den Titel "From Exile" trägt, enthält überarbeitete Songs
und Lyriks ihres aktuellen Albums und ist isoliert voneinander in den
jeweiligen Wohnsitzen der Bandmitglieder über die Corona-Zeit aufgenommen
worden. Während From Exile bereits am Freitag digital erscheinen wird,
folgt dann am 13. November 2020 eine physische Version über Epitaph
Records.

https://youtu.be/KdKYSUo2_qQ

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

The Lawrence Arms präsentieren uns ein neues Musikvideo zum Song
"Ghostwriter". Die Single stammt von ihrem erst kürzlich veröffentlichten
neuen Album "Skeleton Coast", das über Epitaph Records erschienen ist:

https://youtu.be/T0DiXYrTE4I

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gegen die Kriminalisierung linker Organisationen – Solidarität mit dem
Roten Aufbau Hamburg!

Die Repression gegen linke Strukturen und AktivistInnen nimmt zu. Anfang
letzten Jahres wurde öffentlich über ein Verbot der Roten Hilfe e.V.
spekuliert. Im Juli wurden nach 4 Jahren Prozess 10 KommunistInnen der
türkisch/kurdischen TKP/ML wegen der bloßen Mitgliedschaft in ihrer
legalen (!) Organisation zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Ende
August stürmten SEK-Einheiten 28 Wohnungen und linke Zentren die der
Staat dem Roten Aufbau Hamburg zurechnet. Den meisten der 22 Betroffenen
wird vorgeworfen eine "kriminelle", in einem Fall sogar eine "terroristische"
Vereinigung gebildet zu haben. Es handelt sich um das größte Verfahren
gegen eine deutsche linke Organisation seit Jahrzehnten.

§129(a) - schnüffeln und spalten
Dass den Beschuldigten kaum individuelle Straftaten zugerechnet werden,
passt gut zu dem Vorwurf der "kriminellen Vereinigung" nach §129: Denn die
Paragraphen 129, 129a und 129b dienen hauptsächlich der Ausspähung linker
und revolutionärer Strukturen. Zu Verurteilungen nach diesen Paragraphen
kommt es zwar fast nie, dafür werden der politischen Polizei alle möglichen
geheimdienstlichen Mittel an die Hand gegeben, um linke AktivistInnen
einzuschüchtern und zu überwachen. Auch Freunde, Familienangehörige und
Bekannte werden regelmäßig gleich auch überwacht. In Hamburg wurden jetzt
sogar Wohnungen von Personen durchsucht, die im aktuellen Verfahren gar
nicht beschuldigt sind, sondern lediglich als Zeugen geführt werden. Der
Effekt auf den die staatliche Repression abzielt, ist die Einschüchterung
und Spaltung einer breiten linken Bewegung! Die Botschaft: alleine der
politische oder persönliche Kontakt mit organisierten Linken kann Ärger
einbringen.
Wir sagen: wir lassen uns nicht spalten oder einschüchtern! Weg mit dem
Schnüffelparagraphen 129(a/b)!

Eine revolutionäre Perspektive ist nicht kriminell!
Der Angriff auf den Roten Aufbau Hamburg ist auch der Versuch die Perspektive
auf eine Gesellschaftsordnung jenseits des Kapitalismus - auf den
Sozialismus - zu kriminalisieren. Explizit werfen Polizei und
Staatsanwaltschaft in den Durchsuchungsbeschlüssen den betroffenen
GenossInnen vor den Kapitalismus überwinden und "durch ein sozialistisches
System ersetzen" zu wollen und sich dafür organisiert zu haben. Fast
wortgleich wurde diese Formulierung übrigens schon beim KPD-Verbot 1956
verwendet...
Wir sagen: nicht das Ziel einer solidarischen, ökologischen, klassenlosen
Gesellschaft ohne Patriarchat und Rassismus ist kriminell. Kriminell ist
der Kapitalismus, der tagtäglich für den Profit Weniger ausbeutet, Umwelt
und Klima zerstört, Krieg, Frauenunterdrückung und Rassismus reproduziert!
Sich für eine sozialistische Perspektive zu organisieren, ist gerade in
einer Zeit, in der das kapitalistische System von einer Krise in die
nächste taumelt und ständig neue Krisen produziert, nicht nur legitim,
sondern notwendig.

Wir lassen uns nicht spalten, nicht einschüchtern und stehen zusammen im
Kampf gegen ein überkommenes System!

Solidarität mit dem Roten Aufbau Hamburg und allen anderen Betroffenen!

https://rote-hilfe.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

World Be Free werden eine neue EP mit dem Titel "One Time For Unity"
veröffentlichen. Diese wird wie das erste Album der Band, "The Anti Circle",
über Revelation Records erscheinen. Weitere Details, wie das genaue
Erscheinungsdatum und Infos zum Vorverkauf, werden in den nächsten
Tagen erwartet.
World Be Free um Scott Vogel (Terror, Buried Alive), Arthur Smilios
(Gorilla Biscuits, Token Entry), Sammy Siegler (Judge, CIV, Rival
Schools), Andrew Kline (Strife, Berthold City) und Joe Garlipp (Despair)
hätten im September vergangenen Jahres eigentlich erstmalig auf Europa-
Tour kommen sollen, bei der sie gemeinsam mit Judge unterwegs gewesen
wären. World Be Free mussten ihre Auftritte aber aufgrund gesundheitlicher
Problemen von Scott absagen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

No Redeeming Social Value haben ein Musikvideo zu "Ratbones" veröffentlicht.
Der Song huldigt das NYHC-Urgestein Ratbones, der sich auch über New
York hinaus mit seinen wilden Moves im Pit einen Namen machte. Legendär
sein Bild, bei dem er gerade vom Balkon in den Pit springt.
Der Track stammt vom neuen Album "Wasted For Life", was den ersten
Longplayer von No Redeeming Social Value seit 10 Jahren darstellt. Der
Nachfolger von "High In Holland" (2010) ist über Dead City Records
erschienen.

https://youtu.be/Bn-0pFtwvqg

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sidewalk Surfers haben für Anfang 2021 ein neues Album angekündigt, das
über Barhill Records erscheinen wird.
Um uns die Wartezeit zum Nachfolger von "Dinner For Sinners" etwas zu
verkürzen, präsentiert uns die Melodic-Punk-Rock-Band aus Saarbrücken mit
"Growing Up" nun eine erste Single aus ihrem zweiten Longplayer. Dazu
haben die Sidewalk Surfers ein hübsches Video abgedreht:

https://youtu.be/q_Iu8wxecc8

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Field Day haben ein Video zu ihrer neuen Single "One Song" veröffentlicht.
Der Track ist der Opener aus dem kommenden Release "Opposite Land". Das
Lyrik-Video findet ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=_nLbIJ32FRA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Cheap Stuff haben ein Musikvideo zum Song "Until The Morning" gedreht.
Dieses könnt ihr euch nachfolgend ansehen. Die Single stammt aus dem in
diesem Jahr über Contra Records erschienenen Album "Kings & Pawns":

https://youtu.be/qFKPtPfPfXo

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Stick To Your Guns präsentieren uns mit "Hasta La Victoria" eine brandneue
Single. Der Song ist Victor Jara, einem Freiheitskämpfer und Musiker aus
Chile, gewidmet, der am vergangenen Montag 88 Jahre alt geworden wäre.

https://youtu.be/8F1GD0htI1I

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pressemitteilung vom 9.9.2020:

Antisemitismus in der Burschenschaft Normannia nichts Neues

In ihrer Pressemitteilung vom 08.09.2020 behauptet die Burschenschaft
Normannia zu Heidelberg: "Wir dulden keinen Antisemitismus in unseren
Reihen." Aber Antisemitismus ist nichts, was der Burschenschaft Normannia
neu oder fremd wäre. Ihre Reihen sind schon immer antisemitisch. Der
aktuelle Vorfall ist also keine Ausnahme, sondern Antisemitismus war
seit ihrer Gründung 1890 ein sinnstiftendes Moment.

Clara Grube, Sprecherin der AIHD/iL: "Eine Distanzierung der "Alten Herren"
von der Nazivergangenheit hat in der Normannia nie stattgefunden. Dass
Antisemitismus in ihren Reihen nicht gestattet sein soll, ist eine
reine Schutzbehauptung."

Dagegen würden auch die zahlreichen Kontakte und Schnittstellen der
Burschenschaft ins extrem rechte Lager sprechen. "Neben der Nähe zu
Organisationen wie der "Jungen Landsmannschaft Ostdeutschland" oder dem
"Institut für Staatspolitik" um Götz Kubitschek, zu Parteien wie der NPD
oder der AfD sowie zur neonazistischen Kameradschaftsszene oder zur
"Identitären Bewegung" dockt die Normannia immer wieder auch am rechten
Rand der CDU an. Einige Normannen sind oder waren CDU-Mitglieder. Hier
werden gefährliche Seilschaften geschaffen, die bislang von den
Sicherheitsbehörden wissentlich ignoriert wurden", so Grube abschließend.

Antifaschistische Initiative Heidelberg (AIHD/iL)

https://aihd.noblogs.org/post/2020/09/09/pm-antisemitismus-in-der-burschenschaft-normannia-nichts-neues/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mr. Bungle haben nach "Raping Your Mind" mit "The Eracist" eine zweite
Single aus ihrem kommenden Album veröffentlicht. Das dazugehörige
Musikvideo gibt es hier:

https://youtu.be/Cug4UPwcvlo

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Subzero haben bei unseren Kollegen vom Decibel Magazine mit "House Of Grief"
den ersten neuen Song seit ihrem letzten Album "The Suffering Of Man", das
2004 erschienen ist, als Stream veröffentlicht. Der Track stammt von einer
gleichnamigen Single, die dann am 30. Oktober 2020 über Demons Run Amok
Entertainment (Europa) und Upstate Records (USA) erscheinen wird.
Neben "House Of Grief" enthält die Vinyl zudem eine Neuaufnahme von
"Necropolis/City Of The Damned" – der Song stammt von der gleichnamigen
EP, die 2003 erschien.

https://youtu.be/5wdTgU7MEKA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Red City Radio werden am 04. Dezember 2020 ein neues Album veröffentlichen.
Dieses wird den Titel "Paradise" tragen und über ihrem neuen Label, Pure
Noise Records, erscheinen.
Mit Ankündigung hat die Punk-Rock-Combo aus den Staaten mit "Baby Of The
Year" auch direkt eine erste Single veröffentlicht. Ihr findet das
Musikvideo zum Song hier:

https://youtu.be/v0b9HXdBotk

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Life Force hat für den 25. September 2020 ihr erstes Studioalbum
angekündigt. Dieses wird den Titel "Hope And Defiance" tragen und über
New Age Records erscheinen.
Mit "State Of Control" präsentiert uns die Straight Edge-Combo aus Texas
aus diesem nun auch eine weitere Single, die ihr hier hören könnt:

https://newagerecords.bandcamp.com/album/life-force-hope-and-defiance

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem uns Touché Amoré bereits vor einigen Wochen mit "Limelight" die
erste Single aus ihrem neuen Album präsentierten, hat die Band nun auch
ein Musikvideo zum Songs abgedreht. Dort als Gastsänger ist der
amerikanische Singer & Songwriter Andy Hull vertreten.
Der fünfe Longplayer der Post-Hardcore-Band aus Kalifornien wird den
Titel "Lament" tragen und wie der Vorgänger "Stage Four" (2016) über
Epitaph Records veröffentlicht. Erscheinungstermin ist der 09. Oktober
2020.

https://youtu.be/WAK4GB7LIkw

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Madsen haben aus ihrem kommenden Album "Na gut dann nicht" eine dritte
Single veröffentlicht. Das Video zum neuen Song "Quarantäne Für Immer"
findet ihr hier:

https://youtu.be/MqtECMh1sJ8

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pressemitteilung vom 7.9.2020:

Antisemitischer Angriff durch Burschenschafter
Student mit jüdischen Vorfahren gedemütigt und verprügelt
Hausdurchsuchung bei der "Normannia zu Heidelberg"

Die "Burschenschaft Normannia zu Heidelberg" hat am 3. September 2020
mit sofortiger Wirkung ihre Aktivitas aufgelöst. Vorausgegangen war
der antisemitisch motivierte Angriff mehrerer Burschenschafter auf ein
Mitglied der "Alten Leipziger Landsmannschaft Afrania" im Haus der
Normannia am Abend vom 28. auf 29. August 2020.
Das Opfer sei von den anderen Verbindungsstudenten als Jude beschimpft,
mit Geldmünzen beworfen und mit Gürteln verprügelt worden. An dem
Angriff seien neben Aktiven Studenten der Normannia auch Mitglieder der
Burschenschaften "Ghibellinia zu Prag in Saarbrücken" und "Germania Köln"
beteiligt gewesen.

Das Opfer hatte die Attacke zur Anzeige gebracht. Am 2. September soll
das Haus der Normannia von der Polizei durchsucht worden sein. Bei den
offiziellen Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums Mannheim sucht man
vergebens nach einer Veröffentlichung zu dieser antisemitisch motivierten
Körperverletzung.

Clara Grube, Sprecherin der AIHD/iL: "In der Vergangenheit ist die
Normannia immer wieder durch ihre Positionierung am äußersten rechten
Rand aufgefallen. Als kontinuierliches Motiv zieht sich durch die
Geschichte dieser Studentenverbindung ein fanatischer Antisemitismus.
Neonazistische Holocaustleugner, arabische Antisemiten oder der
Generalobere der ultrakatholischen Piusbruderschaft – sie alle waren
Referenten auf dem Haus der Normannia."

Der Schritt der "Alten Herren", die Aktivitas (also die Gruppe der
studierenden Verbindungsbrüder) aufzulösen, darf nicht darüber hinwegtäuschen,
dass die Normannia nach wie vor im braunen Fahrwasser segelt. Vielmehr wird
versucht, exponierte "Alte Herren" aus der Schusslinie zu nehmen. Darunter
finden sich beispielsweise David Milleker (Chefökonom der Union
Investement), Gerd Neubeck (ehem. Oberstaatsanwalt in Dresden, ehem.
Stellvertretender Polizeichef von Berlin, ehem. Sicherheitschef der
Deutschen Bahn), Markus Prien (Geschäftsführer MVV Regioplan) sowie der
immer wieder durch rassistische Äußerungen auffällig gewordene ehemalige
Polizeifunktionär Egon Manz (CDU, DPolG). Mit Christian Wirth sitzt sogar
ein "Alter Herr" der Burschenschaft für die AfD im Bundestag.

"Wir sehen in der Auflösung der Aktivitas dieser faschistischen
Burschenschaft eine reine Alibi-Handlung", so Clara Grube. "Nachdem die
Normannia bislang von Polizei und Inlandsgeheimdienst ignoriert wurde,
ist es nach einer Anzeige, polizeilichen Ermittlungen und einer
Hausdurchsuchung schwierig, die antisemitischen Ausfälle verdeckt zu
halten. Auf eine öffentliche Abgrenzung zu faschistischen, rassistischen
und antisemitischen Ergüssen wird man jedoch vergeblich warten."

Antifaschistische Initiative Heidelberg (AIHD/iL)

https://aihd.noblogs.org/post/2020/09/07/pm-antisemitischer-angriff-durch-burschenschafter-hausdurchsuchung-bei-normannia/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOR*INNEN VERANTWORTLICH! DIE AUTOR*INNEN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN
ARTIKELN ENTWEDER MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH
GEMACHT!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++