Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.05.2021: Wie beim letzten Update angekündigt sind mittlerweile auch die NEUROTIC EXISTENCE - At war with the world LP und die VIDRO / CANKRO - Split LP fertig und erscheinen kommenden Montag (3.5.). Von beiden Platten gibts limitiertes, rotes Vinyl (je 100 Stück), erhältlich im Online-Shop. Weitere Infos zu den beiden Veröffentlichungen inkl. Trackliste, Cover etc. gibts unter "Releases". Als nächstes steht dann die neue LEPER 7" an, aber das dauert noch etwas. Weitere Infos dazu folgen bei den nächsten Updates ... aber jetzt erstmal fleissig die NEUROTIC EXISTENCE, VIDRO / CANKRO - Split und ROTURA LPs bestellen!

Neben den beiden neuen Kink Records Releases gibts auch wieder ein sehr umfangreiches Update im Mailorder. Neu dabei sind diesmal: 22 Longs Riffs - Contre courant LP, Albert Fish - Strongly not recommended LP, Artistic Decline - Random violence LP, Astaron - s/t LP, Astronauts, The - It's got a garden LP, Chain Cult - Demo 2018 LP, Chain Cult - Shallow grave LP, Comes, The - No side LP, Disclose - Tragedy LP, Fatamorgana - Terra alta LP, Fried E/M - Modern world LP, Horror Vacui - In darkness you will feel alright LP+CD, Idiots, The - They call us the Idiots LP, Kackschlacht - s/t LP, KBO! - Perspektiva 1982-1989 LP, Khiis - Bezoar LP, Kohti Tuhoa - s/t LP, Last Rites - Outtakes & wat weiss ich denn LP, Limp Wrist - Facades LP, Link Lärm - Troppo presto ... o troppo tardi? LP, Los Crudos - Doble LP Discografia 2xLP, Mark Vodka Group, The - s/t LP, Moral Panic - s/t LP, Motorsav - s/t LP, Motorsav - Sangre fra sygdom LP, Neurotic Existence - At war with the world LP (lim. red vinyl), Neurotic Existence - At war with the world LP (black vinyl), Newtown Neurotics - Kick out! LP, Pisse - s/t LP, Polikarpa Y Sus Viciosas ‎- Hijas de la Rebeldia LP, Postford - s/t LP, Primitive Hands - Bad men in the grave LP, Rakta - s/t LP, Rata Negra - Oido absoluto LP, Rata Negra - Una vida vulgar LP, Rat Cage / Nervous SS - Split LP, Real Tears - Hay fever LP, RVIVR - s/t LP, RVIVR - The beauty between LP, Sex Tourists - s/t LP, Slimy Member - Ugly songs for ugly people LP, Smirk - s/t LP, Snarg - II LP, Soakie - s/t LP, Stiff Richards - State of mind LP, Subdued - Over the hills and far away LP, Tokyo Lungs - Soul music LP, Vidro / Cankro - Split LP (lim. red vinyl), Vidro / Cankro - Split LP (black vinyl), Zerodent - Landscapes of merriment LP, Fontanelle - Noi!e Einträge 10", Worst Choice - And everything else rots 10", Akutt-80 - s/t 7", Blitzkrieg - Lest we forget EP 7", Boys, The - I don't care 7", Chain Cult - Isolated 7", Chisel, The - Come see me 7", Dregspitters - The river won't stop 7", Filth - Don't hide your hate EP 7", Godhead - New lottery 7", Idiots, The - Emmy Oh Emmy 7", Insane, The - El Salvador EP 7", Irreal - 2020 7", Kackschlacht - Demo 7", Kackschlacht - s/t 7", Körd Värld - Total distortion EP 7", Mayhem - Gentle murder EP 7", Mayhem - Pulling puppet strings 7", Misanthropic Charity - s/t 7", Mollesters - Plastic 7", Moth - Blood mask / Echoes 7", Mystic Inane - Natural beauty 7", Pisse - Kohlrübenwinter #1 7", Pisse - Kohlrübenwinter #2 7", Rata Negra - La Hija Del Sepulturero E.P. 7", Really Red - Crowd control 7", Really Red - Modern needs 7", Rebels, The - Suicide 7", Schwache Nerven - Für "Wehret den Anfängen" ist es zu spät! 7", Sial - Binasa 7", Social Security - I don't want my heart to rule my head EP 7", Ultimo Gobierno / Warwound - Split 7", Dispo - Rauchen macht heroinabhängig Tape, Franky Shampoo & The City Creatures - The Lost Tapes Tape, Hatehug - Barf bag Demo 2020 Tape, Is Dodelijk - Disco Tape, Theilen - Demo Tape und zum Lesen: Artcore #40 Fanzine inkl. NOTA 7", Letzte Oelung #2, Rauditum #4, Underdog #65 (inkl. CDR), ZAP #156 - Frühjahr 2021 und Alison Braun: In the pit Buch. Hier gehts zum Online-Shop ...

Das Update der Termine entfällt an dieser Stelle aus aktuellem Anlass immer noch ...

Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Chubby And The Gang haben mit "Lightning Don't Strike Twice" einen neuen
Track veröffentlicht, den ihr euch am Ende des Beitrags anhören könnt.
Der Song wird dann am 04. Juni 2021 auch auf 7"-Vinyl erscheinen, die
dann mit "Life's Lemons" auch eine weitere neuen Nummer enthält.
Die britische Punk-Rock-Combo, die sich unter anderem aus Mitgliedern
von Violent Reaction und Big Cheese zusammensetzt, veröffentlichte Anfang
2020 über Static Shock Records ihr Debütalbum "Speed Kills". 2021 soll
dann noch der Nachfolger über Patrisan Records folgen.

https://youtu.be/3pskmu0GsOA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf La Vida Es Un Mus:

MUS235 RATA NEGRA - Una Vida Vulgar LP
Rata Negra return with "Una Vida Vulgar" their third and best album. A
truly pop infused punk record with an incredible production. The album
harks back to their previous work in Juanita Y Los Feos but with more
pop elements and a bigger and better production. Each of the ten tracks
are so good, that they could be released as a single.The Rhythm Section
is locked in and the guitars buzz but it’s the vocals that take this to
pop heaven. The first side of the album starts with "Venid A Ver" and
doesn't let up until the Phil Spector esque "Cuando Me Muera". Flip over
and it's straight back to the upbeat gems, which just keep coming until
the final track Romance De Lobos which ends the album in a more
reflective album. Una Vida Vulgar is pure perfection and for fans of X,
Blondie and Rik Agnew. (Sean Forbes)
Released in Spain by Humo Internacional
STREAM: https://lavidaesunmus.bandcamp.com/album/una-vida-vulgar

SEAL-012 RUDIMENTARY PENI - Great War MLP
Recorded several years ago before Rudimentary Peni engaged in another
mysterious hiatus, Great War has finally emerged to kiss the gas-tinged
light of a mustered morn. Expanding on the skeletal sounds and subject
of 2009's "Wilfred Owen" single the band has seen fit to concentrate on
a more mechanized approach doing away with even more of the humanizing
aspects in their music this time delivering ten painful familiar shards
fraught with brittle anxiety and anguished simplicity. Great War cements
new phase in the ever-crawling metamorphic madness that is Rudimentary
Peni. The record comes with brand new Nick Blinko Artwork on the sleeve
and Inner Sleeve. (Jensen Ward)
STREAM: https://sealedrecords2.bandcamp.com/album/great-war

und als nächstes stehen an:

MUS232 REAKSI - Esok Hari Kepunyaan Kita 7"
MUS233 MALADIA - Sacred Fires 12"EP
MUS234 KOMA - Internment Failure LP
MUS236 SIAL - Zaman Edan 7"
MUS237 PORVENIR OSCURO - Asquerosa Humanidad LP
MUS238 ALGARA - Absortos En El Tedio Eterno LP
MUS239 WHITE STAINS -  Make Me Sick LP
MUS240 UNIDAD IDEOLOGICA - LP
MUS241 TAQBIR - Victory Belongs to Those Who Fight For A Right Cause 7"
MUS242 KOHTI TUHOA - Väkivaltaa  7"
MUS243 FATA MORGANA -  Ahora Aquí Todavía No LP
MUS244 HOME FRONT - Think Of The Lie 12"
MUS245 CHAIN CULT - Always a Mess/ We're Not Alone 7"
MUS246 QUARANTINE -  Agony LP

SEALED RECORDS:
SEAL-006 TOXIC WASTE - Belfast LP
SEAL-011 KARMA SUTRA - What’s Your Posture LP
SEAL-013 DOROTHY - I Confess/ Softness 7"
SEAL-014 RUDIMENTARY PENI - Death Church LP

DEMO TAPES:
TAPE011 DISATTACK - A Bomb Drops... LP
TAPE012 ASYLUM - Is This The Price? 7"
TAPE013 DOMINANT PATRI - Heroes Glory 12"

http://www.lavidaesunmus.com

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Solidarität mit den kriminalisierten Antifaschisten! Wir lassen uns
nicht einschüchtern!

Am Morgen des 15. und am Mittag des 21. Januar 2021 führte die Polizei
bei Antifaschisten in Düsseldorf und Grevenbroich Hausdurchsuchungen
durch (siehe Terz 1/2020).

Der erste Aktivist wird verdächtigt, gemeinsam mit anderen, im Sommer
2020 rechte Burschenschaftler der schlagenden Düsseldorfer Studenten-
verbindung "Rhenania Salingia" vor deren Haus auf der Reichsstraße
angegriffen zu haben. Bei der Auseinandersetzung sollen vorgeblich mehrere
Burschis verletzt worden sein. Sie behaupteten später gegenüber der
Polizei, auf Bildern auf Instagram den Antifaschisten, den sie
beschuldigten, erkannt zu haben. Diese Fotos, auf denen vermummte
Menschen zu sehen waren, reichten den Ermittlungsbehörden, um eine
Hausdurchsuchung zu veranlassen, die von der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft
genehmigt wurde. Was dabei gesucht wurde? Ein schwarzer Pulli und ein
rotes Halstuch. Zudem nahmen sie das Smartphone des Aktivisten mit.

Die Repressionsorgane haben die Daten des Betroffenen durch eine Abfrage
bei dem Mutterkonzern von Instagram, Facebook, erhalten. Eine
Beschuldigung eines Burschenschaftlers reicht Facebook also aus, um
sensible Daten an Ordnungsbehörden weiter zu geben!

Der zweite Antifaschist wird beschuldigt, während der Großdemonstration
von Coronaleugner*innen und rechten Hooligans am 6. Dezember 2020 eine
gefährliche Körperverletzung begangen zu haben.

Auch bei dieser Razzia waren Kleidungsstücke und Mobiltelefone im Fokus
der Kriminalpolizei, allerdings wurde auch einfach ohne jede Grundlage
Bargeld beschlagnahmt. Einen Durchsuchungsbeschluss legten die Beamten
rechtswidrig nicht vor - das erfolgte erst Tage später.

Wie kann es sein, dass wegen einer angeblichen Körperverletzung
Hausdurchsuchungen stattfinden?

Wie kann es sein, dass Social-Media-Dienste aufgrund nichtiger Verdachts-
momente persönliche Daten ihrer Nutzer*innen herausgeben?

Wie kann es sein, dass aufgrund eines Fotos in sozialen Netzwerken mit
einer Gruppe vermummter Personen eine Hausdurchsuchung angeordnet wird,
nur weil jemand - ein rechter Burschenschaftler - behauptet, jemanden
zu erkennen. Hier reagieren die Cops auf Zurufe der rechten Szene!

Da Kalkül ist klar – die Burschis bestellen, die Polizei ergänzt: Hier
sollen Menschen, die gegen Faschismus und Rassismus kämpfen,
eingeschüchtert und kriminalisiert werden.

Unsere Antwort auf diese Repression kann daher nur die Solidarität mit
den Betroffenen sein. Getroffen hat es Einzelne – gemeint sind wir alle!

Diese Form der staatlichen Repression lassen wir uns als Linke nicht
gefallen! Gegen Nazis und alle anderen rechten Strukturen in Düsseldorf!

Rote Hilfe OG Düsseldorf / Neuss
Rechtshilfe Gruppe Düsseldorf
Linkes Zentrum (Hinterhof) Düsseldorf
Düsseldorf stellt sich quer (DSSQ)
Ratsfraktion Düsseldorf "Die Linke"
Die Linke. SDS Düsseldorf
VVN-BdA Nordrhein-Westfalen
Kreisvereinigung Düsseldorf der VVN-BdA
Interventionistische Linke Düsseldorf [see red!]
Internationale Sozialistische Organisation (ISO) – Ortsgruppe Düsseldorf
Deutsche Kommunistische Partei (DKP) Düsseldorf
Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) Düsseldorf
Rote Einheit Düsseldorf

https://rote-hilfe.de/77-news/1131-solidaritaet-mit-den-kriminalisierten-antifaschisten-wir-lassen-uns-nicht-einschuechtern

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Discos Enfermos:

DE #90 FARMACO "descolonizar" 7"
Leaving aside ridiculous reviews that claim that Latin punk bands are
not the most virtuous or technical (wtf?) FARMACO are here to prove
otherwise. Fármaco's second EP "Descolonizar" presents an eclectic mix
between eighties Japanese style and South American raw punk from bands
like Soberanía Personal. With a clearly more developed result than their
previous Demo, I can say that an urgent vibe is still present: while the
riffs are reminiscent of bands like Death Side and L.S.D. and they leave
an amazing aftertaste to the first POST REGIMENT, the voice is primitive
but desperate; trying to make his way between the tempos embodied by a
drums that oscillate between D-Beat and pogo punk. Farmaco follows the
feeling of a rudimentary sentiment that seems to have peaked in this
latest release.
Release of 320 copies, 210 on black vinyl and 110 on tar vinyl in honor
of the theme that opens side B. Cover artwork by Wilson J. Melo and rest
of the artwork by the vocalist Cromym includes insert and postcard.
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-90-farmaco-descolonizar-7

DE #92 INYECCIÓN "demo" CS
From Chile / Argentina comes this devastating punk machine in its debut
demo with 10 songs of the perfect fusion of Japanese noise / pogo punk
with British Uk82 / Streetpunk and the rawness of Latin rawpunk. Tupa-
tupa drums following some very sharp guitars that stick like a needle
in the eardrum and a solid bass reinforced by the very raw and violent
voice of the vocalist. It's as if GAI were playing songs from any
EXPLOITED from the Lo Espejo neighborhood in Santiago de Chile. White
cassette with sticker, includes A5 insert with the letters and full
color cover made by its guitarrist Nico.
Limited to 150 copy (for USA/JAPAN please contact Planeta Destrozado
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-92-inyeccion-demo-cs

DE #89 PÖLS "Agrieta el asfalto" LP
New band and new punk generation in Barcelona, although these boys and
girls have been with maximum activity and involvement in everything
related to DIY in the city for a long time. As part of the future of
the city, the LA PLAGA DIY collective offers us an intense and melodic
proposal. Full of feelings about anarchy and fighting for recovering
what was lost and belong to us, something that is reflected on their
100% direct and politicized lyrics, something that is increasingly
lacking in punk (and I raise my hand as the first). Their sound takes
as its axis the Hardcore and fast and melodious punk of bands like
ACCIDENTE or PETROGRAD or even DUELO but maybe in some songs there are
more raw and old school brushstrokes ... but these people do not get
lazy with anything and go through sounds more rumba or rap as in
"Barcelona" or "Pöls" without ever losing the essence of punk, the
struggle and the commitment to anarchy. A whole declaration of principles
throughout 10 songs without waste presented on GREEN ECO vinyl, a 300gr
printed inner folder and a 350gr outer folder with art by its vocalist
Klara. Includes extra insert and seeds to crack the asphalt and reseed
the lost.
Limited to 300 copies and edited with El lokal in Barcelona and A-Z
shop in Japan.
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-89-p-ls-agrieta-el-asfalto-lp

DE #85  CODIGO NEUROTICO 7"
Repress of the debut EP from this band formed in Terrassa (Barcelona) in
1982 by Jorge, Lolo and Sergio. Recorded that same 1982 and released
one year later b Domestic Records, almost 40 years after come back to
the hand of everyone with their 5 great punk anthems of crazy, fast
and badass punk songs, a real hims of the history of spanish punk with
songs like "Pega a tu mama", "Quema tanques" and their absolute hit
"Las malvinas" without forget the songs "Totus tous" and "Cotolengo"
opening and closing this EP
Keeping the original artwork, esthetic and design with insert. Limited
to 500 copy (400 black and 100 red only direct from label)
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-85-codigo-neurotico-7

DE #84 X-INTRUDER "Punished For The Crime Of Lacking In Judgement" LP
After infinite custom problems (FUCK BREXIT) finally is here and complete
the debut album from X-INTRUDER entitled 'Punished For The Crime Of
Lacking In Judgement'... 14 cuts of chaotic hardcore punk with LOST
SOUNDS (rat brains and microchips era) feeling if it was a Hardcore
record... like Jay Reatard playing UK82 with a NO TREND feeling. All
by the mind and hand of my friend Marco Palumbo from UK and involved
in infinite bands as THE GAGGERS and LA RABBIA. This is a colaboration
between his great label No Front Teeth and Discos Enfermos limited to
329 copy with 109 of them on yellow mustard with alternative cover.
https://discosenfermospunk.bandcamp.com/album/de-84-x-intruder-punished-for-the-crime-of-lacking-in-judgement-lp

http://www.discosenfermos.wordpress.com

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Rawmantic Disasters:

Seitan "Krossa Valdspatriarkatet" LP (Burning Anger 020 / Rawmantic
Disasters 116)
we proudly present "BURNING ANGER 020"
Ultrabrutal Swedish D-Beat Raw Punk Noize straight outta GBG. Their 2nd
Album, never officially released before. Take the Best of Warsore and
the best of Disclose/Discharge and you have Seitan.
Damn it, we love DIS band, one of our best releases so far, no joke. 40
minutes total mindblowing grinding Raw Punk violence in D-Takt, fast,
furious, infernal, 20 apocalyptic tracks.
Also watch out for the "D-Beat Hippie Lovers" album, also out very soon.
RRRAW TO THE BONES
https://seitan.bandcamp.com/

Disease/Better Reality "split" 7inch EP (BURNING ANGER 012 / RAWMANTIC
DISASTERS 109)
Here we go with the next release on Burning Anger Records.
Macedonias Disease delivers another 3 fantastic DIS-tracks, total Disclose
Worship, europes best on all levels, brilliant band. If you missed their
latest 12inch "death is inevitable", we released earlier, go get it,
its damn good.
Better Reality hailing from Manchester/ UK with 4 tracks crusty raging
Noisepunk, delivered the best way possible.
https://diseasedbeatpunk.bandcamp.com/album/from-the-upcoming-split-w-better-reality-from-gloomy-nightmare-to-a-hellish-reality
https://betterreality.bandcamp.com/

https://burning-anger.com

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Akne Kid Joe präsentieren uns mit "Nein danke!" die erste Single von
ihrem bevorstehenden, dritten Studioalbum "Die Jungs von AKJ":

https://youtu.be/yDPGZnAfykA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hysterese haben für den 25. Juni 2021 ein neues Album über This Charming
Man Records angekündigt. Wie die drei Vorgänger, handelt es sich auch bei
dem neuesten Output der Tübinger "Dark-Punks" um ein selbstbetiteltes
Album. Das Label zum bevorstehenden Release:

"Three years have passed since the last Hysterese record, and these last
years brought change to the band. All grew older, some got babies and
some went their different paths. So 2021 is a bit of a new era for
Hysterese, personally and music-wise - with a new bass player, a new
method of songwriting and more diverse influences which are reflected
in slightly new song vibes. The last self-titled album already showed
a glimpse of what might possibly happen while composing new material.
Moritz and Helen split the composing and added a more morbid style - it
got darker, and shows a bit more of a mature or adult approach to write
intelligent, powerful songs.
Hysterese's trademark, the twin lead vocals of Helen and Moritz loses
its weight as Helen takes more and more the role of the lead singer.
They have less stakkato riffing and more open, atmospheric guitar work
filled with superb guitar-melodies. Kai's precise, machine-like drumming,
and Jana's flawless basswork do the final tricks - one can explore more
than a "one, two, three, four" - punk rock album.
Overall the seed they planted on their third record became a strong unique
plant with ripe fruits which taste like darkness, melancholy, strength,
anger, rage and fury. They created some sparkling düster-müster-popunk-
diamonds, which are not afraid to take some detours through genres like
alternative-rock or post punk.
If you dig the darkness of The Wipers, the explosiveness of old Descendents
records and the hits and melodies of your fav Blondie or Billy Idol
songs, I'm sure you will dig this piece of rock music."

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Quicksand haben über Epitaph Records eine neue Single namens "Inversion"
veröffentlicht:

https://youtu.be/5EGaRsbJcIs

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Laura Jane Grace präsentiert uns ein neues Musikvideo zu "SuperNatural
Possession". Der Track stammt von "Stay Alive" dem aktuellen Soloalbum
der Against Me-Frontfrau, das im Oktober letzten Jahres erschienen ist.

https://youtu.be/g7Z0s0zHWb0

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zuletzt fand am 31.3.2021 auf dem Heidelberger Marktplatz die zweite
Kundgebung aus dem Umfeld der Coronarelativierer*innen in diesem Jahr
statt. Mit nicht einmal 50 Teilnehmeri*nnen war sie deutlich schlechter
besucht als die erste. Für den 17.04. ist eine weitere Kundgebung
inklusive Demonstrationszug angemeldet.
Die Veranstalter*innen stellten sich am 31.03. als "neu gegründete
Initiative aus Eltern, Tanten, Großeltern" vor, die "das Unrecht an den
Kindern nicht länger hinnehmen" könne. Bei näherer Betrachtung handelte
es sich jedoch, wie bei der vorherigen Veranstaltung, vorrangig um Aktive
der recht jungen Kleinstpartei "DieBasis" aus der Region, darunter deren
Landtagskandidat Ulrich Becker aus der Heidelberger Südstadt.
Neben einigen Skurrilitäten (wer haftet im Fall eines umkippenden Kindes?)
bestand die Veranstaltung zum größten Teil aus den vom Querdenker-Milieu
gewohnten Verdrehungen und selektivem Aufbereiten von Halbwahrheiten.
Besonders das Tragen von Gesichtsmasken wurde grotesk überzeichnet und
sowohl als Ursache von Traumata bei unzähligen Menschen als auch als
diktatorisches Unterdrückungszeichen überhöht. Keinerlei Erwähnung fand
selbstredend der Umstand, dass Kinder und junge Menschen grundsätzlich zu
den Verlierern aller Corona-Maßnahmen gehörten und gehören: wenn überhaupt
werden sie als Beschulungsobjekt und möglichst zügig wieder in Betreuung
zu bringende Personen gesehen, die dem Zugriff auf die Arbeitskraft der
Eltern im Weg stehen, wenn sie zuhause betreut werden müssen. Seit Beginn
der Pandemie wurde besonders auf die Bedürfnisse junger Menschen wenig
bis keine Rücksicht genommen, auf die Schaffung nachhaltiger
Unterrichtskonzepte verzichtet und statt dessen auf Kosten der Kinder
Woche für Woche so getan, als müsse und könne man möglichst schnell wieder
zum Normalbetrieb zurück. Verkauft wurde das Spiel nicht selten als
ureigenes Interesse der Kinder selber.
Ulrich Becker brachte darüber hinaus seine virologische Expertise auf
den Punkt, als er erklärte, dass es sinnlos wäre, sich vor der Arbeit oder
Schule auf das Virus testen zu lassen, weil man ja ganz sicher merken
würde, wenn man krank wäre und dann einfach zuhause bleiben könne.
Die konkreten Forderungen bestanden ausschließlich aus einer Beendigung
aller Coronamaßnahmen an Schulen ("keine Masken, keine Tests!"). Vorschläge
für eine Kombination aus Infektionsschutz und Schulbetrieb wurden keine
gemacht; ginge es nach den Veranstaltenden, solle einfach aufgehört
werden, sich überhaupt mit dem Coronavirus zu beschäftigen. Wie groß die
Einschränkungen sind, ist somit unerheblich, denn sie sollen vor der Tür
bleiben; gepocht wird damit auf das "Recht" auf das Ausleben der eigenen
egoistischen Illusionen.
Damit folgt auch der Heidelberger Ableger der gezielten Strategie der
unterschiedslosen Torpedierung aller Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie,
wie sie gerade in letzter Zeit bei Querdenken und seinen Randerscheinungen
zu finden ist. Wenig überraschend also, dass für die nächste Veranstaltung
am 17.4. mit Tina Romdhani eine Rednerin aus dem direkten Umfeld von
Ballweg geplant ist, die für den Verein "Klagepaten" schon seit längerem
äußerst umtriebig Veranstaltungen zur Spendenakquise für die so genannten
"Anwälte für Aufklärung" durchführt.
Neben Veranstaltungen dieser Art konzertieren Maskengegner*innen, die sich
angeblich für ihre Kinder einsetzen, auch immer wieder Aktionen, um gezielt
Schulen und Kinderbeauftragte unter Druck zu setzen. So wurde in zahlreichen
E-Mails die Maskenpflicht mit Kindesmisshandlung gleichgesetzt, und es
wurde gedroht, kaputte Schutzmasken vor Schulen an Schüler*innen zu
verteilen. Ziel dieser Aktionen ist es offensichtlich, jegliche Versuche
eines Schulbetriebs unter Pandemiebedingungen zu sabotieren und wendet
sich dadurch nicht zuletzt gegen die Schüler*innen selbst.
Am 17.4.2021 soll der neueste Versuch, sich in Heidelberg die Straße zu
nehmen, ab 13 Uhr im Park an der Stadtbücherei stattfinden. Anschließend
ist ein Demozug durch die Stadt geplant.
Wir erwarten bei dieser Veranstaltung sozialdarwinistische sowie
verschwörungserzählende Rhetorik und ein Publikum, das genau das hören
will. Daneben erwarten wir, dass sich wie bisher Rechte und Nazis unter
den Teilnehmenden befinden werden.
Wir danken allen, die bereits bei den letzten beiden Gegenversammlungen
gezeigt haben, dass Kritik etwas anderes ist als das Abdriften in
obskure Welten. Wir fordern auch diesmal alle auf, die Inhalte der
Querdenker*innen (und wie sie sich auch sonst nennen wollen) in Heidelberg
und überall nicht unwidersprochen zu lassen!

Solidarität statt Verschwörungsmythen!
Alerta Antifascista!

https://aihd.noblogs.org

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

An Speedway führte 2020 kein Weg vorbei, was sich auch 2021 nicht ändern
wird. Die Band, die zum Großteil aus Time To Heal hervorgeht, legte im
Juni vergangenen Jahres ihr Debüt-EP vor, die dann über Triple B Records
und Svensk Hardcorekultur auch auf Vinyl aufgelegt wurde. Im Laufe des
Jahres wird dann über Revelation Records die zweite EP namens "Paradise"
folgen.
Um die Wartezeit auf diese zu verkürzen, gibt es schon heute die Live-
Session "When If Not Now", die als limitierte Tape-Edition erhältlich
ist. Neben zwei Songs von ihrem Debüt, enthält der Output auch zwei
zuvor unveröffentlichte Tracks, sowie ein Cover der schwedischen Emo-
Band Far Apart, die in den 90er Jahren aktiv war.

https://youtu.be/WJvnhXzTSMA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ZSK haben in Kooperation mit Plastikpunks ein neues Musikvideo zu "Alle
meine Freunde" vorgelegt:

https://youtu.be/-x76Vn4_hI0

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dead Heat werden am 04. Juni 2021 ihr neues Album "World At War"
veröffentlichen. Der Nachfolger von "Certain Death" (2019) ist zugleich
das erste Release der Band beim Bostoner Label Triple B Records.
Mit "2 Cents" gibt es aus dem neuen Album auch schon eine erste Single:

https://youtu.be/5L4a-lczqnQ

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Rantanplan präsentieren uns pünktlich zum Start ins Wochenende eine neue
Single namens "Nüchtern betrachtet". Ihr findet das dazugehörige Musikvideo
hier:

https://youtu.be/LQGr9TJCuOc

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Shoreline präsentieren uns mit "Meat Free Youth" pünktlich zum Wochenende
eine neue Single. Zum Song, der ein Guestpart von Em Foster (Nervus,
Milk Teeth) enthält, hat die Band ein Musikvideo abgedreht:

https://youtu.be/8IhZOtxyNsc

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mikey And His Uke hat uns in den letzten Wochen und Monaten so manch
feines Punk-Cover präsentiert und mit dabei waren auch immer namenhafte
Größen der weltweiten Punkrock-Landschaft.
Nun präsentiert er uns ein Cover von "I Forget" von SNFU und erhält
dabei Unterstützung von Russ Rankin (Good Riddance), Joe Principe
(Rise Against u. 88 Fingers Louie), Dave Brownsound (Sum 41), Darrin
Pfeiffer (Goldfinger), Al Nolan (Almighty Trigger Happy), Chuck Coles
(RULES) und Mikey Hawdon (Fairmounts).

https://youtu.be/z13BRrIOH0g

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Feindbild Antifaschismus: Prozessbeginn gegen Jo und Dy am 19. April in
Stuttgart

Am Montag, 19. April 2021 beginnt der Prozess gegen die beiden
Antifaschisten Jo und Dy vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht.
Verhandelt wird ab 9 Uhr im neuen Gerichtsgebäude auf dem Gelände des
berüchtigten Gefängnisses Stuttgart-Stammheim. Dass die baden-
württembergische Justiz einen Mammutprozess plant, zeigt sich allein
in der Anzahl der Prozesstage: Schon jetzt sind die Termine bis Ende
September festgesetzt.

Die beiden Stuttgarter werden beschuldigt, an einer körperlichen
Auseinandersetzung mit Mitgliedern der faschistischen Pseudo-Gewerkschaft
"Zentrum Automobil" beteiligt gewesen zu sein, die sich am Rand des
rechten "Querdenken"-Aufmarschs am 16. Mai 2020 im Stadtteil Bad
Cannstadt abspielte. Dieses Ereignis nahmen die baden-württembergischen
Repressionsorgane zum Anlass für eine umfangreiche Repressionswelle
gegen antifaschistische Strukturen im Südwesten, vor allem im Großraum
Stuttgart. Indem sie den Vorwurf des versuchten Totschlags erhoben,
konnte die eigens gegründete Ermittlungsgruppe "Arena" einen umfassenden
staatlichen Feldzug gegen linke Gruppen initiieren. Im Rahmen einer
Razzia in verschiedenen Städten wurden am 2. Juli 2020 die Wohnungen
von neun Antifaschist*innen durchsucht, der Stuttgarter Jo wurde
verhaftet und monatelang in Stuttgart-Stammheim eingesperrt. Weitere
Repressionsmaßnahmen folgten, und am 4. November 2020 wurde Dy in
Untersuchungshaft genommen und ebenfalls in die Justizvollzugsanstalt
Stammheim verbracht. Während Jo am 14. Januar 2021 freikam, ist Dy
weiterhin in Haft.

Der Prozess gegen die beiden Aktivisten reiht sich ein in eine lange
Tradition der staatlichen Repression gegen Antifaschist*innen in
Stuttgart. Seit vielen Jahren wird entschlossenes Engagement gegen Nazis
in der baden-württembergischen Landeshauptstadt massiv kriminalisiert,
indem martialische Polizeiaufgebote brutal gegen Demos vorgehen und die
Strukturen mit Hausdurchsuchungen und Überwachungsmaßnahmen einzuschüchtern
versuchen. Regelmäßig verurteilen die Stuttgarter Gerichte Aktivist*innen
zu hohen Geld- oder Bewährungsstrafen, und immer wieder werden sogar
Haftstrafen verhängt wie am 19. Oktober 2020, als das Amtsgericht
zweieinhalb Jahren Gefängnis gegen Findus aussprach.

"In der monatelangen Untersuchungshaft und nun im Prozess gegen Jo und
Dy zeigt sich erneut, wie aggressiv die Repressionsorgane gegen engagierten
Antifaschismus vorgehen", merkte Anja Sommerfeld vom Bundesvorstand der
Roten Hilfe e. V. an. "Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-
Württemberg geht seit vielen Jahren brutal gegen linke und besonders
gegen antifaschistische Strukturen vor. Umso wichtiger ist es, den
Prozess am kommenden Montag öffentlichkeitswirksam zu begleiten und
unsere Solidarität mit den Angeklagten zu zeigen."

https://rote-hilfe.de/77-news/1133-feindbild-antifaschismus-prozessbeginn-gegen-jo-und-dy-am-19-april-in-stuttgart

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im letzten Monat haben die Wiener Jungs von den DeeCracks ihr mittlerweile
sechstes Studioalbum "Serious Issuses" veröffentlicht und von eben diesem
stammt auch der Track Kill Or Cure, zu dem sie nun ein Lyric-Video
veröffentlicht haben:

https://youtu.be/VDlAJjA59Q8

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Drug Church haben für den 25. Juni 2021 eine neue EP mit dem Titel "Tawny"
angekündigt, die über Pure Noise Records erscheinen wird. Mit dem Titelsong
gibt es passend zur EP-Ankündigung auch eine erste Single:

https://youtu.be/IkQlFAtpD2M

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Belvedere präsentieren uns mit "Camera Obscura" eine weitere Hörprobe aus
ihrem kommenden Album "Hindsight Is The Sixth Sense". Das insgesamt
sechste Studioalbum der Kanadier wird am 14. Mai 2021 über ihre neuen
Labels Thousand Island Records (Nordamerika) und Lockjaw Records (Europa)
erscheinen.

https://youtu.be/WBCuvz8hau8

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Längere Zeit war es ruhiger um die aus Graz stammende Punk-Rock-Combo -
doch das wird sich nun ändern. So werden Missstand am 19. Juli 2021 ihr
viertes Studioalbum namens "Bon Apathie" vorlegen.
Mit "Kommando 13. Dezember" präsentiert uns die Band nun auch eine erste
Hörprobe vom Nachfolger von "I Can't Relax in Hinterland", das 2017, wie
auch das neueste Werk, über Aggressive Punk Produktionen erschienen ist.

https://youtu.be/Z3lv0x4L0LQ

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bereits im November 2019 erschien das letzte Bitume-Album "Kaputt". Den
Titeltrack haben sie nun als Video umgesetzt:

https://youtu.be/dS-Sqo9tVLY

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Authority Zero werden am 30. April 2021 eine neue EP veröffentlichen. "The
Back Nine" enthält fünf Songs, aus der bereits Ende März die Single "Fire
Off Another" erschienen ist:

https://youtu.be/M6AiePLrUC4

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vier Antifaschisten stehen in Lemgo am 07.05.21 vor Gericht. Grund für
die Anklage ist der Vorwurf, vor vier Jahren für Sachbeschädigungen am
AfD-Veranstaltungsgebäude verantwortlich zu sein. Am Tag vor der
Gerichtsverhandlung wird es eine Vorabenddemonstration gegen die
staatliche Repression geben, die um 18:00 Uhr am Bahnhof Lemgo startet.

Wir dokumentieren die Presseerklärung des KV Lippe Die Linke:

"Am 26.08.2020 fanden Hausdurchsuchungen in Lemgo bei 4 Personen, darunter
3 LINKE-Mitgliedern, durch den Staatsschutz und die Staatsanwaltschaft
Detmold statt. Grund für die Hausdurchsuchung ist der Vorwurf, vor vier
Jahren im Vorfeld einer von der Linksjugend Lippe und LINKE Lippe
organisierten Protestkundgebung für Sachbeschädigungen am AfD-
Veranstaltungsgebäude verantwortlich zu sein. Es wurden keinerlei
Hinweise auf Tatbeteiligung festgestellt. Die Staatsanwaltschaft hat
jedoch trotz fehlender Beweise nun Anklage erhoben und möchte am 07. Mai
2021 das Gerichtsverfahren am Amtsgericht Lemgo aufnehmen.

Durch die Akteneinsicht ist die Grundlage für die Hausdurchsuchung und
das Gerichtsverfahren bekannt geworden: Der Staatsschutz arbeitet mit
einem rechtsextremen Aktivisten zusammen. Nick-Patrick S. war in der
Vergangenheit in der Identitären Bewegung und rechten Rockerszene aktiv
und bedroht LINKE-Mitglieder seit Jahren. Höhepunkt ist die Bedrohung
mehrerer Mitglieder vor dem LINKE-Parteibüro in Lemgo am 31.Oktober 2019
durch ihn und einer Gruppe von Faschisten, die wir bei der Polizei Lemgo
zur Anzeige bringen wollten.

Die Aufnahme der Anzeige wurde jedoch durch den diensthabenden Polizisten
rechtswidrig abgelehnt. Erst eine Intervention durch den LINKE-
Bundestagsabgeordneten Friedrich Straetmanns führte zur Aufnahme der
Anzeige und Ermittlungen durch den Staatschutz Bielefeld, die nach kurzer
Zeit eingestellt wurden. Frank Redelberger, LINKE-Stadtratsmitglied für
Lemgo, erklärt dazu: "Erst weigert sich die Polizei in dem Zusammenhang,
Anzeige und Ermittlungen gegen einen stadtbekannten Rechtsradikalen
aufnehmen zu wollen. Nach Druck durch DIE LINKE werden Ermittlungen
aufgenommen, aber nach kurzer Zeit eingestellt und die Behauptungen
von S. jetzt genutzt, LINKE-Mitglieder zu kriminalisieren und ihre
Wohnungen zu stürmen. Das ist ein Skandal."

DIE LINKE Lippe und die Linksjugend Lippe wird die Zusammenarbeit von
Staatsschutz und Staatsanwaltschaft mit Rechtsextremen zur
Kriminalisierung von Antifaschisten nicht hinnehmen. "Es wirft massive
Fragen nach der Verhältnismäßigkeit der Ermittlungen und des Verfahrens
auf, die dringend aufgeklärt werden müssen. Wir fordern darum eine
Einstellung des Verfahrens sowie eine unabhängige Untersuchung der
Ermittlungen" so Petra Riedel, Kreissprecherin DIE LINKE Lippe.

Wir rufen deshalb zum breiten öffentlichen Protest und Solidarität mit
den Betroffenen mit einer Demonstration am Vorabend am Donnerstag,
dem 06.05.21 auf. Der Startpunkt ist 18 Uhr am Bahnhof in Lemgo.
Nach einem Zug durch die Innenstadt werden wir vor der Polizeiwache
und dem Amtsgericht in Lemgo protestieren."

https://www.bielefeld.rote-hilfe.de/repression-und-solidaritaet/solidaritaet-mit-den-angeklagten-in-lemgo-prozesstermin-am-07-05-2021

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem Eternal Struggle bereits im vergangenen Jahr ihr erstes Studioalbum
über Demons Run Amok Entertainment (Europa) und Upstate Records (USA)
ankündigten, gibt es nun weitere Infos. So wird der Longplayer den Titel
"Year Of The Gun" tragen und dann am 04. Juni 2021 erscheinen. Der
Vorverkauf beginnt dann am 30. April.
Mit "Indoctrination" legte die Hardcore-Band aus Israel bereits Ende 2020
eine erste Hörprobe im Form eines Musikvideos vor:

https://youtu.be/FSfSV5HZT6w

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem The Mighty Mighty Bosstones bereits vor zwei Woche die Single
"The Killing Of Georgie (Part III)" vorgelegt haben, hat die Band nun
auch ein Musikvideo zum Song veröffentlicht:

https://youtu.be/mTZ3MMBCAgE

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Eternal Struggle haben mit "On Broken Backs" einen weiteren Song aus
ihrem kommenden Album "Year Of The Gun" veröffentlicht. Das erste
Studioalbum der Band erscheint am 04. Juni 2021 über Demons Run Amok
Entertainment (Europa) und Upstate Records (USA). Der Vorverkauf wird
dann am 30. April starten.

https://youtu.be/b9IYTUXFtxY

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bushido Code präsentieren uns mit dem Titelsong "The Ronin" ein weiteres
Musikvideo vom neuen Album.
"The Ronin" ist am vergangen Freitag über Upstate Records erschienen.
Wenn ihr auf Bands wie Metallica, Obituary, Agnostic Front und All Out
War steht, checkt das neue Video:

https://youtu.be/wfbxySWM8p4

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Doug & The Slugz legen am 23. April 2021 ein neues Album namens "Boots,
Braces & A Bad Attitude" vor, das über LSM Vinyl und Step 1 Music
erscheinen wird. Dabei handelt es sich um eine Zusammenstellung von
DATS-Songs, die neu aufgenommen wurden, und einigen neuen Songs.
Zu dem Song "Pistoled" hat die Streetpunk-Combo aus Los Angeles nun
ein Musikvideo veröffentlicht, das ihr hier ansehen könnt:

https://youtu.be/rbWoFkvypDQ

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem The Bronx im März ihr neues Album "Bronx VI" angekündigt haben,
gibt es mit "Superbloom" nun eine weitere Vorabsingle:

https://youtu.be/Lwp0SRmJ_W0

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hausdurchsuchungen in Freiburg

Die Cops klingelten in den beiden uns bekannten Fällen um 6:00 Uhr morgens
an den Wohnungstüren der Betroffenen. Zuvor hatten sie sich Zugang in das
Treppenhaus verschafft indem sie bei anderen Bewohner*innen klingelten.
Die Hausdurchsuchungen betrafen mindestens 2 Personen. Gegen eine dieser
Personen wird als Beschuldigte*r ermittelt, die andere Person ist als
Zeug*in betroffen. Die Hausdurchsuchungen standen in Zusammenhang mit den
Protesten gegen die AFD Kundgebung in Lörrach am 21.02.2021.
Bei den beiden Durchsuchungen wurden Handys, Tabletts, Laptops, Rechner
und USB-Sticks beschlagnahmt.
Bist du auch von eine Hausdurchsuchung betroffen? Oder hast du Post von
den Cops gekriegt? Dann melde dich gerne bei uns (gerne verschlüsselt,
eafreiburg (at) linksunten.ch).

Ansonsten raten wir euch herzlichst, bei euch zu Hause aufzuräumen und auf
verschlüsselte Kommunikation mit kurzem Ablaufdatum zu setzen und eure
Geräte mit starken (möglichst langen) Passwörtern zu verschlüsseln. Ladet
euch einen VPN herunter und nutzt diesen. Vergesst nicht, euren Laptop
Nachts auszumachen! Und denkt daran, dass es häufig im Zuge von
Hausdurchsurchungen zu Telekommunikationsüberwachung kommen kann.

Zeigt euch solidarisch mit den Betroffenen* und mit euren politisch
aktiven Freund*innen: vermeidet Spekulationen!

Finger weg von unseren Freund*innen!

ea freiburg

https://de.indymedia.org/node/147306

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOR*INNEN VERANTWORTLICH! DIE AUTOR*INNEN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN
ARTIKELN ENTWEDER MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH
GEMACHT!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++