Folgende Aktionen werden von mir unterstützt:

01.01.2020: Erstes Update 2020 und ich kann verkünden, dass die LEPER LP im Januar irgendwann erscheinen sollte. Testpressungen klingt gut und sind bestätigt, Cover und Inlays bereits hier. Sobald ich einschätzen kann, wann die Platte genau fertig sein soll, gehts los mit Pre-Order vom limitierten, roten Vinyl (100 Exemplare). Danach folgt im Februar das Tape von BORE aus Mannheim und im Laufe des Jahres die neue LP von NEUROTIC EXISTENCE. Weitere Releases sind in Planung, nähere Infos aber erst wenn alles fix ist ...

Viele neue Platten, Tapes und Fanzines gibts auch diesen Monat wieder im Online-Shop. Neu dabei bzw. wieder erhältlich sind diesmal: 20 Minutes De Chaos - Addicted LP, Accidente - Amistad y rebelión LP, Arse - Primitive species LP, Attentat Sonore - Turbulences LP, Capaces, The - Rawness LP, Cereal Killer - The Beginning & End Of Cereal Killer LP, Crowd, The - Letter bomb LP, Crutches / Kontrasosial - Split LP, Culture Shock - The humanity show LP, Dernier Futur - s/t LP, Dismalfucker / Hetze - Split LP, Dumspell - s/t LP, Fatum - Edge of the wild LP, Game - No one wins LP ,Gino And The Goons - Do the get around LP, Heksa - Cenizas LP, Henry Fonda - Front Antinational LP, Herida / Tarsius Tarsier - Split LP, I.M.D'A - In Mancanza D'Altro LP, Infamia - s/t LP, Juggling Jugulars - Insurrection LP, Killbite / Gloomster - Split LP, Lifes - Treading water LP, Marbled Eye - Leisure LP, Mind, The - Edge of the planet LP, Minima - s/t LP, Motron - Who'll stop the rain? LP, Notgemeinschaft Peter Pan - s/t LP, Number Ones, The - s/t LP, Patti - Good back LP, Payday - Second to none LP, Physique - The rhythm of brutality LP, Pisse - Mit Schinken durch die Menopause LP, Rakta - s/t LP, Schwarzen Schafe, Die - Jetzt kommen die (nächsten 10) Jahre LP, Schwund - Technik und Gefühl LP, Scrap Brain - A journey into madness LP, Shit Life - Reign in bud LP, Slumb Party - Spending money LP, Stages In Faith - Delside LP, Takafumi Matsubara - Strange, beautiful and fast LP, Uranium Club - All of them naturals LP, Uranium Club - The cosmo cleaners LP, Warhead - Never give up LP, Arse - Safe word EP 7", Carpettes, The - s/t 7", Chubby And The Gang - All along the uxbridge road 7", Devil Master - Inhabit the corpse 7", Devil Master - s/t 7", Kontrasosial - Filthy scum EP 7", Last Climb - Leave it to rot 7", Mastermind - Bad reaction 7", Pisscharge - 8 minutes of your attention 7", Pisse - Hornhaut ist der beste Handschuh 7", Pisse - Kohlrübenwinter #1 7", Pisse - Kohlrübenwinter #2 7", Protes Bengt - In Bengt We Trust 7", Sueurs Froides - Coffee mug 7", Troika - Una vida 7", Urin - Incydent 7", V/A - Gymnasium violence 7", Weak Ties / Noll Koll - Split 7", World Peace - Towards a new supreme understanding 7", Crude - Drug culture Tape, Fragment - In the dust Tape, Frantic - Noise punx attack! Tape, The Harry Anslingers - Zwei Minus Tape, Ice War - Vicious mind Tape, Languid - Resist mental slaughter Tape, Prägä - Contratacando Tape, Systematic Death - Systema-1011 Tape, Witchrite - s/t Tape und zum Lesen: Confusion #24 - International Skateboard Magazine, Krachmanifest #4, Trust #199 - Dezember/Januar 2019/2020, Underdog #61 und Antifaschistisches Infoblatt #125 - Winter 2019. Hier gehts zum Mailorder ...

Und dann gibts da natürlich auch noch ein Update der Termine. Mit Konzerten in der Umgebung siehts gerade etwas mau aus, einziges Konzert im JUZ Mannheim im Januar ist wohl das ZERO-FEST am Samstag den 25. Januar mit PHANTOM WINTER + TOADEATER + DIVISION ZERO + FLESHSPHERE.

Und hier die News der letzten Woche(n) im Überblick:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Sabotage Records:

Sabo126: Bleakness – Functionally Extinct LP
Bleakness formed out of a need to express feelings of unease that
resulted from witnessing the frustration and desesperation spawned out
of an oppresive system. In the beggining that created fast and tensed
hardcore punk songs infused with melancolic melodies.
After a handfull of local shows Bleakness quickly embarqued for their
first european tour. During the two following years, between releasing
EPs and constantly playing shows and tours in France and abroad, the
trio kept busy working on new songs, each new song giving more space
for post punk influenced melodies to evolve.
Late 2018, relocating in Lyon, Bleakness solidified its line up with
the arrival of a new drummer, and finalized the writing of their first
full lenght. FUNCTIONNALY EXTINCT is set to be released late 2019 on
Sabotage records in Germany and Destructure records in France. The
sound is a perfect combination of the sadness of early 80's post-punk
and the anger of nowadays french hardcore punk.
Download/Stream here:
https://sabotagerecords.bandcamp.com/album/bleakness-functionally-extinct-lp

http://www.sabotagerecords.net

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Spastic Fantastic:

HETZE / DISMALFUCKER - SPLIT LP
SFR-89 • limited black vinyl
Auslieferung / shipping around 20.12.2019
Was lange währt... pünktlich zur bitterkalten Jahreszeit tagteamen HETZE
aus Belgien und DISMALFUCKER aus Münster zur gemeinsamen Höllenhund-Split
LP. HETZE werfen dabei sieben neue Ami-Hardcore / Powerviolence / Japcore
geprägter Zisselmännchen in den Blechnapf musikalischer Zerstörung und
kontraproduktiver Nachbarschaftspflege. Die FUCKERS aus Münster probieren
sich ebenfalls im Zusammenspiel zwischen D-Böller und Gullydeckel aus
und spielen dazu acht neue Songs zwischen krustigem D-Beat und SoCal
Hardcore Punk mit Flying V Kante. Wer hier auf Kinderfeuerwerk hofft,
liegt falsch. Diese Split bekommst du sonst nur auf dem Schwarzmarkt
oder aus dem Lager des lokalen Abrissunternehmens. Limitiert auf 500 Stück,
aber auch sonst natürlich brandheiß und unter Aufsicht zu genießen!

http://www.spasticfantastic.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Adult Crash:

AC#60 CESSPOOL "We Hide Among You" 12"
8 tracks of Copenhagen based international hardcore punk stomp.
Like a brickwall colliding with a face!
Recorded @ Blakklodge mastered by Brad Boatright @ Audiosiege.
Artwork by Nicky Rat.
LISTEN: https://cesspoolhc.bandcamp.com/album/we-hide-among-you

AC#58 ZYFILIS "E.P. One" 7" E.P.
Öresund käng punk unity.
The Zyfilis part of the MURO split tape from last year on black wax!
Limited to 300 copies.
LISTEN: https://zyfilis.bandcamp.com/album/zyfilis-muro-split-tape

Coming up in December:

AC#59 - UZI "Cadena de Odio" 12"
Debut full length by these energetic and most inspiring Bogotá tupa-tupa
hardcore punks.
Ltd edition on pink wax or regular black wax
LISTEN: https://uzipunkbogota.bandcamp.com/album/cadena-de-odio

http://adult-crash.com/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Neu auf Gummopunx:

GPR 25: The Crowd-Letter Bomb lp
New and probaly last release on Gummopunx Records.
This was only availble on CD back in the day and now finally on vinyl,
great Huntington Beach punk band allready, allready formed in '78 and
they were on the great Beach BLVD compilation.

https://gummopunxrecords.bandcamp.com/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

[Leipzig] Autos und Funkmast der Bullen brennen

"Die Schweine haben dieses Jahr zu Silvester nach eigenen Angaben eine
Falle für die Autonomen vorbereitet, um sie zu fangen, wenn sie wieder
mal staatliches Eigentum in Brand setzen. Wie das aussehen soll ist uns
unklar, aber wir gehen das Risiko nicht ein es herauszufinden und haben
Silvester daher ein paar Tage vorverlegt.
Wir haben am Abend des 29.12. in Leutzsch am Funkmast der Bullen und an
ein paar Ordnungsamtskarren einiges an Brennbarem platziert. Offenbar
hat sich das Meiste davon entzündet.
Am 29. Januar 2020 wird vor dem Bundesverwaltunggericht die Verhandlung
über das Verbot von linksunten.indymedia.org geführt. Dieser Anschlag
gilt in erster Linie den Repressionsorganen, die linksunten verboten
haben, also den Bullen und ihren Chefs in den Innenministerien: Nehmt
ihr uns unsere Medien weg, dann machen wir eben euren Kram kaputt."

https://zuendlumpen.noblogs.org/post/2019/12/31/leipzig-autos-und-funkmast-der-bullen-brennen/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die 2016 gegründete, französische Hardcore-Punk-Band Jodie Faster wird
am 20. Januar 2020 ihr Debütalbum "Blame Yourself" veröffentlichen.
Die Band aus Lille brachte bisher neben einer EP (2017) auch die Split
"666 Cups Of Black Coffee" zusammen mit Genital Jiggling hervor.
Mit dem Song "JDS" präsentiert uns Jodie Faster bereits einen ersten
Vorgeschmack im Form eines Musikvideos, das ihr hier ansehen könnt:

https://youtu.be/zow2gPELNv4

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

100blumen präsentieren uns ein neues Musikvideo zu "Träumen Androiden".
Der Song stammt von ihrem aktuellen Album "Das Ende", das Anfang Dezember
diesen Jahres über Sleeping Cat und Plastic Bomb Records erschienen ist.

https://youtu.be/SxMJ0s04rkA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Moscow Death Brigade haben für 2020 die Veröffentlichunge eines neuen
Albums angekündigt. Während in den kommenden Wochen konkrete Details zum
Nachfolger von "Boltcutter" folgen sollen, präsentiert uns die Hardcore-
Hip-Hop-Combo aus diesem bereits jetzt schon eine erste Kostprobe. Ihr
findet das Musikvideo zu "Shy Kidz" hier:

https://youtu.be/IH1ESzNxTLM

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Passend zum heutigen ACAB-Tag präsentieren uns Terrorgruppe ihren neuen
Song "Sie nationalsozialistische Bullensau".
Was das textliche angeht, braucht man dem wohl nicht mehr viel hinzuzufügen,
aber was an dieser Stelle noch ganz interessant wäre, wäre der eigentliche
Grund für den neuen Song.
Dieser ist aus einer neuen, kommenden Veröffentlichung der Jungs, welche
den Titel "Jenseits von gut und Böse" oder aber auch "Das lila Album" tr
gen wird. Bis wir dieses in Händen halten werden, wird aber noch etwas
Zeit ins Land gehen, denn das VÖ-Datum ist der 26. Juni 2020. Im Zuge des
neuen Albums geht es für Terrorgruppe dann auch auf große Tour.

https://youtu.be/oul5tPMDypc

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Turbostaat haben mit "Hemmingstedt" einen weiteren Songs aus ihrem
kommenden Album veröffentlicht. "Uthlande" wird dann am 17. Januar 2020
erscheinen.

https://youtu.be/ZcANfFZZhUk

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fat Mike hat in einem knapp dreiminütigen Video die für 2020 geplanten
Veröffentlichungen von Fat Wreck Chords vorgestellt. So werden laut
Label-Boss Days N Daze, The Bombpops, Bad Cop / Bad Cop, Pears, Get Dead,
The Suicide Machines, Wester Addiction und seine eigene Band, NOFX,
neue Alben veröffentlichen. Hier das gesamte Musikvideo:

https://youtu.be/1g5v9XZ3Qlk

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nach 16 Monaten Untersuchungshaft: Gipfelgegner Loïc ist frei!

G20 Flyer vorneZum Jahresende hat der Kampf gegen staatliche Repression
einen Erfolg zu verzeichnen: Nach genau 16 Monaten in Haft kam der G20-
Gegner Loïc am 18. Dezember 2019 endlich auf freien Fuß, wenn auch unter
strengen Meldeauflagen. Damit gab das Hamburger Landgericht seine
Blockadehaltung gegen die wiederholten Anträge auf Haftverschonung auf.
Der französische Aktivist Loïc war von den deutschen Repressionsorganen
wegen seiner Beteiligung an den Gipfelprotesten im Juli 2017 in Hamburg
mit internationalem Haftbefehl gesucht worden und am 18. August 2018
festgenommen worden, als er seine Eltern in Nancy besuchte. Für eine
konkrete Straftat gibt es keine Beweise; stattdessen wird ihm seine
bloße Anwesenheit im Demonstrationszug an der Elbchaussee, aus dem
heraus es zu militanten Aktionen kam, zur Last gelegt. Anfang Oktober
2018 wurde Loïc an die deutschen Behörden ausgeliefert, die ihn seither
im Untersuchungsgefängnis Holstenglacis festhielten.
Der Prozess, der am 18. Dezember 2018 gegen ihn und vier G20-Gegner aus
dem Raum Frankfurt begann, versucht - ähnlich wie in den Ronderbarg-Prozessen
- die bloße Beteiligung an einer Versammlung zu kriminalisieren, wohingegen
der individuelle Tatnachweis in den Hintergrund tritt. Bei der Verfolgung
der G20-Proteste werden die verbliebenen Reste rechtsstaatlicher Vorstellungen
massenhaft über Bord geworfen, und es ist kein Wunder, dass nun das
Kollektivschuldprinzip offenbar in diesem Rahmen als neue Grundlage eines
politischen Feindstrafrechts in der Rechtsprechung verankert wird.
Im Gegensatz zu seinen Mitangeklagten verweigerte das Landgericht im Fall
von Loïc regelmäßig die Anträge auf Haftverschonung, obwohl er ein WG-Zimmer
in Hamburg hat und zu einer Kautionszahlung bereit war.

"Es stellt einen großen Erfolg der Solidaritätsbewegung dar, dass Loïc nun
endlich frei ist", kommentiert Anja Sommerfeld vom Bundesvorstand der Roten
Hilfe e.V. die Nachricht. "Allerdings wirft es ein erschreckendes Licht auf
den Zustand einer außer Rand und Band geratenen Justiz, dass es dafür sechzehn
Monate Haft und ein Jahr zäher Verhandlungstermine gebraucht hat.
Loic und die anderen Angeklagten stehen in erster Linie wegen ihrer politischen
Gesinnung und hrerGegnerschaft zum Gipfeltreffen vor Gericht. Die Freilassung
von Loïc kann nur ein erster Schritt sein. Wir fordern die sofortige Einstellung
des Elbchaussee-Verfahrens und aller weiteren Kriminalisierungsversuche gegen
G20-Gegner*innen, die von offensichtlich obsessiven Repressionsorganen unter
Missachtung zahlreicher grundlegender Rechte betrieben werden."

https://rote-hilfe.de/news/bundesvorstand/1021-nach-16-monaten-untersuchungshaft-gipfelgegner-loic-ist-frei

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem Power Trip den Song "When Thing Go Wrong" bereits zuvor live
spielten, gibt es nun auch eine Studioversion des Outburst-Klassikers.
Der Track wird auf dem Outburst-Tribute-Album "Hot Shit Attitude: The
Outburst Covers Record" enthalten sein, bei den außerdem Bands wie Fury,
Higher Power und Wild Side Songs der Hardcore-Band aus Astoria, New York
zum Besten geben werden. Das Album wird dann am 27. Januar 2020 auf Vinyl
erscheinen.

https://youtu.be/SpFZpclg0GY

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Body Count haben am Freitag, den 13. Dezember, die erste Single von ihrem
neuen Album "Carnivore" veröffentlicht. Ihr findet den Titelsong hier:

https://youtu.be/lAsZUtuZhIA

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Christmas aus dem Saarland haben am gestrigen Freitag ihre neue Single
"Go Hard Or Go Home" veröffentlicht.
Gedreht haben das Video Andreas Langfeld und Kay Özdemir Visual Attack
aus Düsseldorf.

https://youtu.be/zd7mmPr_vjU

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Face To Face haben mit "Bent But Not Broken" ein weiteres Video aus ihrem
Live In A Dive-Album veröffentlicht. Das Album erschien im Oktober diesen
Jahres über Fat Wreck Chords.

https://youtu.be/7gAl48OaglE

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nails wird in Kürze die Arbeiten an ihrem vierten Studioalbum beginnen.
Der Nachfolger von "You Will Never Be One Of Us" (2016) wird in der
zweiten Jahreshälfte von 2020 über Nuclear Blast erwartet.
Die Band ist zudem wieder als Trio unterwegs. So hat Leon del Muerte
(Murder Construct, Nausea) Nails nach drei Jahren wieder verlassen. Die
Hardcore-Powerviolence-Band aus Kalifornien veröffentlichte Anfang des
Jahres mit der Single "I Don't Want To Know You" ihr bis dato letztes
Release.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Peter And The Test Tube Babies werden am 06. März 2020 ein neues Album
mit dem Titel "Fuctifano" veröffentlichen. Der Nachfolger von "That
Shallot" wird 14 neue Songs enthalten und erneut auf Arising Empire
erscheinen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Freiheit für Peter Krauth – für die sofortige Einstellung des K.O.M.I.T.E.E.-
Verfahrens!

Seit dem 16. November 2019 ist der linke Aktivist Peter Krauth in Venezuela
auf Betreiben der Bundesanwaltschaft in Haft: ihm wird vorgeworfen,
gemeinsam mit Bernhard Heidbreder und Thomas Walter an den Aktionen der
militanten Gruppe K.O.M.I.T.E.E. Mitte der 1990er Jahre beteiligt gewesen
zu sein. Das oberste Gericht in Caracas soll nun feststellen, ob die Festnahme,
die auf der Grundlage eines Interpol-Haftbefehls erfolgte, rechtmäßig war.
Nach venezolanischem Recht sind die vorgeworfenen Taten schon lange verjährt,
und es ist höchste Zeit, dass der Berliner Autonome umgehend freigelassen wird.

Peter Krauth stellte ebenso wie seine beiden Genossen einen Asylantrag und
wartet auf seine Anerkennung als politischer Flüchtling. Aufgrund seines prekären
Aufenthaltsstatus hatte er nur ein vorläufiges Ausweisdokument und wurde am 16.
November 2019 ausführlicher überprüft, als er vom venezolanischen Flughafen El
Vigía aus nach Caracas fliegen wollte. Dabei stellten die Beamt*innen fest, dass
die Bundesanwaltschaft einen zuletzt im August erneuerten Interpol-Haftbefehl
gegen Peter Krauth veranlasst hat, und nahmen ihn fest. Seither wartet der
Berliner auf eine Entscheidung des obersten Gerichts.

Die Grundlage für den Haftbefehl ist grotesk: nur eine militante Aktion aus
dem Jahr 1995, die gar nicht stattgefunden hat, kann selbst nach BRD-Recht
überhaupt noch strafrechtlich verfolgt werden. Der antirassistische Anschlag
auf die Baustelle eines Abschiebegefängnisses war nur geplant, aber nicht
durchgeführt worden. Für die "Verabredung zu einem Sprengstoffverbrechen" ist
jedoch eine Verjährungsfrist von 40 Jahren angesetzt, so dass selbst zweieinhalb
Jahrzehnte später die bundesdeutschen Repressionsorgane noch ihrem
Verfolgungseifer frönen können.

Da das venezolanische Recht diese absurde Regelung nicht kennt, sind sämtliche
Aktivitäten der autonomen Gruppe schon lange verjährt. Dem entsprechend urteilte
das oberste Gericht in Caracas 2016 im identischen Fall von Bernhard Heidbreder,
dass er aus der Haft freigelassen werden müsse, und schmetterte die beantragte
Auslieferung aufgrund des unrechtmäßigen Interpol-Haftbefehls ab.

"Der Interpol-Haftbefehl gegen Peter Krauth ist ein Skandal. Dass die Bundes-
anwaltschaft daran festhält, obwohl sie weiß, dass die Verhaftung und
Auslieferung nicht zulässig ist, zeigt, dass es sich um ein Paradebeispiel
politischer Repression eines rachsüchtigen Staates handelt", erklärte Anja
Sommerfeld vom Bundesvorstand der Roten Hilfe e.V.

"Die Wut der deutschen Behörden über die erfolgreiche Flucht der drei
Autonomen ist offenbar bis heute nicht abgekühlt, so dass ihr jedes
Mittel zur Kriminalisierung und Schikane recht ist – auch wenn es
offensichtlich rechtswidrig und ohne Aussicht auf Erfolg ist.
Unverständlich ist deshalb, warum sich das Gericht in Caracas so viel
Zeit lässt, um Peter Krauth endlich aus der Haft zu entlassen. Grade
eine linksgerichtete Regierung, die unter Beschuss der imperialen
Großmächte steht, sollte hier nicht nachgeben. Die Rote Hilfe e.V.
fordert die umgehende Freilassung von Peter Krauth und die sofortige
Aufhebung des Interpol-Haftbefehls durch die Bundesanwaltschaft.", so
Somerfeld abschließend.

https://rote-hilfe.de/news/bundesvorstand/1020-freiheit-fuer-peter-krauth-fuer-die-sofortige-einstellung-des-k-o-m-i-t-e-e-verfahrens

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Missstand präsentieren uns ein neues Musikvideo zu "Missstand 22:22". Der
Song stammt von ihrem aktuellen Album "I Can't Relax In Hinterland", das
2017 über Aggressive Punk Produktionen erschienen ist.

https://youtu.be/swad3ppcEf8

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Heaven Shall Burn werden im kommenden Jahr ein XXL-Album mit dem Namen
"Of Truth & Sacrifice" veröffentlichen. Der Nachfolger von "Wanderer"
(2016) soll ein Doppelalbum mit rund 100 Minuten Spielzeit werden.
Erscheinen wird der nunmehr neunte Longplayer der Thüringer im Frühjahr
2020 über Century Media Records.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Rykers haben mit "Sightseeing In The Age Of BBQ" ein weiteres Musikvideo
aus ihrem aktuellen Album "The Beginning..." veröffentlicht. Die Platte
erschien erst im Sommer diesen Jahres über BDHW Records:

https://youtu.be/-Hob86m6NWo

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Deez Nuts haben eine Dokumentation zu ihrem aktuellen Album "You Got Me
Fucked Up" veröffentlicht:

https://youtu.be/OxK7TAhX92s

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bad Religion haben pünktlich zur Weihnachtszeit ein "Yule Log"-Video mit
Sänger Greg Graffin veröffentlicht. Dies enthält Songs des 2013
erschienene Albums "Christmas Songs". Das Video findet ihr hier:

https://youtu.be/ZWI42TdA29w

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Slime feiern ihr bereits 40-jähriges Bandbestehen und werden anlässlich
des Jubiläums ein neues Album veröffentlichen. Dies wird den Titel "Wem
Gehört Die Angst" tragen, das dann am 13. März 2020 via Arising Empire
erscheinen wird.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Erklärung zum Wiederaufbau der Lateinamerikanischen Anarchistischen
Koordination (CALA)

Nach einer Reihe von Treffen und Vorgängen innerhalb dieser Zeit komplexer
sozialer und politischer Prozesse, die unser Kontinent durchläuft, haben
sich anarchistische politische Organisationen in Lateinamerika dazu
entschlossen, die "Lateinamerikanische Anarchistische Koordination"
(CALA) wiederaufzubauen. Lateinamerika erlebt im Moment unruhige Zeiten.

Zeiten, in denen sich die Menschen die Straßen genommen haben, Widerstand
leisten und sich dem brutalen Vormarsch der reaktionärsten Teile des
Kontinents und der aktiven Präsenz des US-Imperialismus in seinen
verschiedensten Ausprägungen entgegenstellen.

Die Straßen von Chile, Kolumbien, Haiti, Puerto Rico und Ecuador wurden
zu Orten der direkten Konfrontation mit der herrschenden Klasse, die mit
allen Mitteln versucht, das System von Hunger und Ungewissheit zu erweitern,
was einem Angriff auf die dringendsten Forderungen der unterdrückten Klasse
gleichkommt.

Dazu kommt der enorme Widerstand des Volkes, der sich gegen den zivilen
und militärischen Putsch in Bolivien entwickelt hat, wo die rassistische
Gewalt von oben mit Barrikaden, Blockaden und der Mobilisierung der
Bevölkerung bekämpft wird.

Offensichtlich und so, wie wir es immer gesagt haben, sind das Zögern und
das Wahlkalkül der parlamentarischen Linken in diesen Zeiten unangebracht.

An diesem Punkt bekräftigen die politischen Organisationen des
espezifistischen Anarchismus nicht nur die Notwendigkeit, organisiert und
im Einklang mit dem historischen Moment zu sein, so wie wir es auf der
Anarchistischen Konferenz von Porto Alegre am Anfang diesen Jahres
aufgezeigt haben:

"...Wir sind davon überzeugt, dass der Anarchismus funktionsfähig, agil
und im Einklang mit den neuen sozialen Realitäten sein muss, um der
Brutalität, mit der dieses skrupellose System den Menschen der unteren
Klasse begegnet, entgegenzutreten. Aber dafür, wir sagen es noch einmal,
muss der Anarchismus politisch organisiert sein. Es ist die politische
Organisation, die es den Aktivist*innen erlaubt, die notwendigen
Diskussionen und Debatten stattfinden zu lassen, die gegenwärtige
politische Lage passend zu analysieren, die Planungen von Aktion und
Entwicklung zu bestimmen, die Taktik präzise zu verbessern, aber auch
eine endgültige Strategie sowie deren Anwendung auf jeden einzelnen
Aktionsabschnitt herauszuarbeiten..."

Wir verstehen, dass diese Situation einerseits erfordert, dass wir gemäß
verbindlicher Positionen und Formen unmittelbaren Ausdrucks der
Solidarität, alle diese Aspekte miteinbeziehen. Andererseits erfordert
sie auch ein höheres Niveau koordinierten Handelns innerhalb des gesamten
Kontinents.

Aus diesem Grund haben wir uns zum Wiederaufbau der CALA, Ausdruck der
Koordination anarchistischer politischer Organisationen aus Uruguay,
Brasilien und Argentinien, die von Mitte der 1990er-Jahre bis zur
Jahrtausendwende lief, entschlossen.

Seit 2011 haben wir Anstrengungen unternommen in Richtung einer besseren
Koordination, die ihren Ausdruck in den "Jornadas Anarquistas",
anarchistischen Konferenzen, gefunden haben. Diese fanden alle zwei Jahre
statt und haben es geschafft, verschiedene Organisationen aus der Region
und der ganzen Welt näher zusammenzubringen.

Wir begreifen, dass nun die Zeit gekommen ist, CALA wiederaufzubauen, als
Ausdruck der Koordination der Gesamtheit unserer Kräfte, als Ausdruck des
"Especifismo" als historische Strömung und Ansatz des Anarchismus – eines
politisch organisierten Anarchismus, der verankert ist in den Völkern
Lateinamerikas und in unserer Zeit.

Weiterhin nehmen wir uns in diesem Sinne vor, gemeinsam die Aufgabe
weiterzuverfolgen, die theoretische Arbeit zu entwickeln und zu vertiefen
sowie Konzepte auszuarbeiten, die es uns erlauben eine möglichst passende
Analyse der Realität vorzunehmen, um gemeinsam in dieser Situation in
Lateinamerika zu handeln.

Wir wollen auch spezifische Richtlinien für die koordinierte Arbeit
etablieren und ebenso das Erstarken und die Festigung neuer Organisationen
auf diesem Kontinent anvisieren. Die Situation verlangt von uns, ohne Eile,
aber auch ohne Pause voranzuschreiten.

In dieser Phase, die sich in Lateinamerika gerade entfaltet, in der die
Völker in den Straßen Widerstand gegen das neoliberale Modell leisten,
empfinden wir CALA als notwendiges Werkzeug, um unsere Präsenz in diesen
Ereignissen zu artikulieren und eine gefestigte und klare Position des
organisierten Anarchismus anzubieten.

Die Phase, die jetzt beginnt, muss eine anarchistische Bewegung vorfinden,
die so gut organisiert ist und sich so gut artikuliert wie möglich.
Deshalb möchten wir andere Gruppen einladen, gemeinsam mit uns auf diesem
Weg voranzuschreiten.

Für den Aufbau der Macht der Massen! Für Sozialismus und Freiheit!

Lateinamerikanische Anarchistische Koordination (CALA)

https://de.indymedia.org/node/56179

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit "I Thought I'd Walked In Shit But It Was A Child's Mitten"
veröffentlichen Haest aus Hastings / England die erste Single als Vorbote
für das kommende Album "Anomie", das am 10. Januar 2020 auf TNS Records
(Manchester) erscheinen wird.

https://youtu.be/k29HdiTJivE

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Devil In Me präsentiert uns mit "Warriors" ein brandneues Video, bei dem
sich die Band mit Freddy Cricien, seines Zeichen Sänger von Madball,
tatkräftige Unterstützung geholt hat. "Warrios" stammt vom bis dato
letzten Devil In Me-Album "Soul Rebel", das 2015 erschienen ist:

https://youtu.be/DEd2yKFlMCQ

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nathan Gray hat mit dem Track "Never Alone" einen zweiten Song aus seinem
kommenden Album "Working Title" veröffentlicht:

https://youtu.be/dQCSDPIlDeQ

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Brutality Will Prevail haben nach "End Of Me" mit "Deny The Truth" ein
weiteres Musikvideo aus ihrem aktuellen Album "Misery Sequence"
veröffentlicht:

https://youtu.be/2BN0_D7441M

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zebrahead haben ein neues Musikvideo zum Song "The Perfect Time"
veröffentlicht. Der Track stammt von ihrem aktuellen Album "Brain Invaders",
das Anfang März 2019 erschienen ist.

https://youtu.be/HIQX4azNwtk

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Brick By Brick haben ein neues Musikvideo zu "Bad Sign" veröffentlicht.
Der Song stammt von ihrem aktuellen Album "Hive Mentality", das Anfang
des Jahres über Upstate Records erschienen ist.

https://youtu.be/rVP22NFypKw

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Athen - 3 weitere brutale Räumungen

Nach der gestrigen Räumung der Villa Kouvelos in Marousi erfolgten heute
morgen 3 weitere Räumungen in Koukaki, einem Stadtteil östlich der Akropolis.
Die Bewohner hatten sich verbarrikadiert und die Cops mussten sich gewaltsam
Zugang über die Nachbargebäude verschaffen. Dabei überrumpelten sie Nachbarn
und mißhandelten jene, die nicht kooperieren wollten. Ein Anwohner wurde mit
dem Kopf auf den Steinboden geworfen, andere Bewohner mussten halbnackt und
gefesselt im Hinterhof vor vermummten Spezialeinheiten knien, es gab 10
Festnahmen. Zeitgleich wurde auf dem zentralen Platz von Exarchia von der
rechten Regierung ein Weihnachtsbaum aufgestellt und feierlich geschmückt.
All das scheint von langer Hand geplant, denn schon gestern berichteten die
informierten Mainstreammedien über bevorstehende "festliche Räumungen". An
Zynismus ist das kaum zu überbieten und jeder der die griechichen Verhältnisse
kennt, weiß mit welcher Freude die Planer der "Neuen Demokratie" ihre Aktionen
vorbereiten.

Die Bilder die heute entstanden, erinnern an Militärdiktaturen, werden
aber in den sozialen Medien von griechischen Nazis zusammen mit Konservativen
und anderen Bürgern der Mitte gleichsam als legitime Durchsetzung von
"Recht und Ordnung" gefeiert. Ihre "Argumente" berufen sich meist auf
den Schutz von Privateigentum, ignorierend dass es sich bei den Räumungen
um staatliche Gebäude handelt, die zudem seit Jahren leer standen und
ungenutzt waren. Aber egal, denn selbst wenn dem nicht so wäre, würden
sie private Spekulations- und Profitinteressen dem Recht auf ein Dach
über dem Kopf vorziehen. Man könnte endlose Texte schreiben und versuchen,
diesen Leuten den Sinn und Zweck von Besetzungen zu erklären, aber es ist
wie überall auf der Welt: Nazis und Rassisten sind Argumentationsresistent
und sie interessieren sich nicht für das bessere Leben und die Utopie.
Ihre Ziele sind andere als die unseren und wir befinden uns längst mit
ihnen im Krieg.

https://de.indymedia.org/node/54289

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

HINWEIS: FÜR DIE INHALTE DER OBEN AUFGEFÜHRTEN ARTIKEL SIND DIE JEWEILIGEN
AUTOREN VERANTWORTLICH! DIE AUTOREN SIND UNTER DEN JEWEILIGEN ARTIKELN ENTWEDER
MIT NAMEN ODER MIT LINKS ZU DEREN HOMEPAGE KENNTLICH GEMACHT!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++