Nada - Plattenkritiken

Nada - Vamos CD / Band-Homepage / Nix Gut

Tracklist:

01.) Somos
02.) FKK
03.) Koma
04.) Putadon
05.) Angst
06.) Träume
07.) ... ist schön
08.) Leben + Tod
09.) Duschen
10.) Freizehn
11.) Seemannslied
12.) So ein Tag

Kritik:

Keine Ahnung wie lange es die Band Nada aus Wermelskirchen
schon gibt. Jedenfalls haben sie bisher mindestens ein Album
veröffentlicht, welches wie der hier vorliegende zweite
Longplayer auf Nix Gut erschien, wodurch die musikalische
Richtung klar sein sollte.
Nada machen langweiligen, deutschsprachigen Punk-Rock, der
streckenweise extrem poppig daherkommt. Um Anwechslung zu
garantieren gibts es hier und da auch mal einen Ska-Song
mit Trompete. Ich persönlich finde die Band total langweilig
und hatte schon nach den ersten 5 Songs genug. Vor allem der
Song "Koma" ist kaum auszuhalten. Neben der schrecklichen
Musik empfinde ich auch die Texte der Band als extrem peinlich.
Von vermeindlich lustig ("... ist schön" oder "Duschen") bis
hin zu pseudo politisch ("FKK") ist alles vertreten. Ich frage
mich wirklich ob es tatsächlich Leute gibt, die eine langweilige
und peinliche Band wie Nada tatsächlich gut finden und sich
davon gar noch eine CD kaufen ...