Mum Is Trunk - Plattenkritiken

Mum Is Trunk - Propaganda Positiva - CD / Potencial Hardcore

Tracklist:

01.) Cancion de bienvenida
02.) El especialista
03.) Alma hambrienta
04.) Encuentra tu camino
05.) Emergencia
06.) Me Perteneces
07.) Hutchinson
08.) En la carretera
09.) Propaganda Positiva
10.) Demokratiko
11.) Otro dia
12.) Amorfo
13.) No paz por hogar
14.) Perro Feliz (Perro dios)
15.) Infermo
16.) Gina
17.) Gran Salto
18.) Prime Time
19.) Sobrevivir en vez de vivir
20.) Retirar
21.) Jode a todos los policias
22.) El cisne
23.) Invencible
24.) Luces en el camino
25.) Carrera de oportunidades (Bonus Track)

Kritik:

Obwohl die Songs der Band "Mum is Trunk" spanische Texte haben,
kommt die Band wohl aus Frankreich. Wie lange es die Band schon
gibt und was die Band bisher alles veröffentlicht hat, weiss ich
leider nicht.
Bei der hier vorliegenden CD handelt es sich jedenfalls um eine
Compilation mit zwei Alben der Band, "Prime Time" (2002) und "Soul
Starvation" (2003) sowie einem Bonus-Song. Musikalisch gibts hier
eine gelungene Mischung aus melodischem Punk-Rock und Hardcore.
Alles sehr melodisch und einprägsam (natürlich auch die Refrains),
trotzdem mit der nötigen Power und Energie vorgetragen, dass es
eine wahre Freude ist. Die kompletten Songs kommen total rotzig
rüber und wissen zu gefallen. Die Band erfindet Punk/HC sicherlich
nicht neu, aber wieso sollte sie das auch, die Platte gefällt mir
auch so ...
Im umfangreichen Booklet findet man neben ein paar Bildern der Band
auch die Texte auf Spanisch inkl. englischer Übersetzung. Also auch
bei der Aufmachung alles im grünen Bereich ...