Modernettes - Plattenkritiken

Modernettes - Get it straight - CD / Sudden Death Records

Tracklist:

01.) Barbara
02.) Suicide Club
03.) Celebrity Crackup
04.) Confidential
05.) Little girls
06.) Teen city
07.) New society
08.) No Tears
09.) Won't have to worry
10.) Rebel Kind
11.) Femme Fatale
12.) Red Nails
13.) I can only give you everything
14.) Static
15.) Surf City Strangler
16.) Get it straight
17.) Tears will fall
18.) Rebel Kind
19.) I can only give you everything
Final Show:
20.) Celebrity Crackup
21.) No Tears
22.) Won't have to worry
23.) Suicide Club
24.) 509
25.) Get modern

Kritik:

Von den Modernettes hatte ich bis zu dieser CD noch nichts
gehört, auch wenn die Band in den 80ern einige Hits hatte.
Liegt wahrscheinlich daran, dass ich nicht viel mit Wave-Punk
anfangen kann. Die Band stammt jedenfalls aus der zweiten
Vancouver New Wave Punk Welle (1980-83) ... etwas untypisch
für Sudden Death Records.
Geboten gibts hier insgesamt 25x Punk-Rock vermischt mit einer
Portion New Wave und einer Portion Pop. Das Ganze wird mit
zuckersüßen Melodien versehen und dazu gibts schönen melodischen
Gesang. Ich muss zugeben dass wirklich ein paar Hits dabei sind
(z.B. "Suicide Club" oder "Barbra") und auch die rauhen Aufnahmen
gefallen mir sehr gut, insgesamt ist das Ganze aber eher nicht
mein Ding. Wird mir auf Dauer zu langweilig.
Auf der CD befinden sich übrigens zwei EPs der Band, 3 Songs von
einer LP sowie ein Tape-Song und diverse Live-Songs. Daher sind
ein paar Songs auch mehrfach drauf. Dickes Lob gibt es jedenfalls
für die Aufmachung. Im ausführlichen Booklet findet man eine
Band-History, Liner-Notes und weitere Infos zu den Songs und
auch einige Bilder der Band.