Marionetz - Plattenkritiken

Marionetz - Jetzt knallts - CD / Schlecht & Schwindlig Records

Tracklist:

01.) Die Maus Anatol
02.) Suzi Schlitz
03.) Lebendig
04.) Gustav Glück
05.) Musikbox
06.) Peter Pimmel
07.) Teenager Star
08.) 100.000 Phon
09.) Heya Heya T.S.V.
10.) Die Nachbarn
11.) Barbara Gähn
12.) Okie Star
13.) Deutsches Lied
14.) Ich will nicht
15.) Hallo
16.) Mist (Süd-Version)
17.) Ich bin ein T-Shirt
18.) So jung, so stolz, so arbeitslos
19.) Wir sind die Marionetz
20.) Gas Gas Gas
21.) Trunkenbold

Kritik:

Die Marionetz dürften wohl den meisten unter euch bekannt sein, sind sie doch
eine der ersten Fun-Punk-Bands Deutschlands. Gegründet ihm Jahr 1978 (damals noch
unter dem Namen Marionettes) veröffentlicht man 1980 die erste Single "Wir sind
die Marionetz" und ein Jahr später dann das legendäre Album "Jetzt knallts". Durch
die Erfolge dieser beiden Veröffentlichungen landet man schließlich auf Warner
Brothers und veröffentlich 1984 auf diesem Label das Album "Vierzehn". Danach
gibt es dann einige Probleme innerhalb der Band (Auflösung, Neugründung, Auflösung,
Neugründung, ...) und 1990 erscheint dann nochmal ein Album. Die letzten beiden Alben
waren aber meiner Meinung nach total uninteressant.
Der Klassiker "Jetzt knallts" wurde jetzt aber von Schlecht und Schwindlig Records
nochmal neu aufgelegt und dazu gibt es noch einige Bonus Songs, unter anderem die
Songs der ersten Single. Musikalisch liegen die Wurzeln wohl beim 77er Punk, dazu
aber Fun-Texte, die damals nicht unbedingt üblich waren. Mit auf der CD sind die
ganzen Hits wie "Wir sind die Marionetz", "Gas Gas Gas", "Ich bin ein T-Shirt",
"Heya Heya T.S.V." und viele andere. Mit Sicherheit ein wichtiges Dokument deutscher
Punk-Geschichte, das aber musikalisch nicht unbedingt mein Fall ist. Finde die erste
Single der Band wirklich große Klasse, aber das wars dann auch schon. Bei der ersten
LP fehlt mir da irgendwie der Biss. Ist zwar ganz nett, mehr aber auch nicht. Kann das
Album aus Punk-geschichtlichen Gründen aber auf jeden Fall weiterempfehlen, vor allem
da sich auch die erste Single mit auf der CD-Version befindet.
Dicker Minus-Punkt gibt es aber für die Aufmachung. Im Booklet findet man auf 2 Seiten
kurz die Geschichte der Marionetz und das wars auch schon. Da hätte man sich wirklich
etwas mehr Mühe geben können und z.B. auch noch die Texte mit abdrucken können.