Kung Fu Dragon - Plattenkritiken

Kung Fu Dragon - The Dukes of Premium Rock vs. the Man - 7" / Band-Homepage / Three Kings Records

Tracklist:

Side A:
01.) Addicted to nitro
02.) Nothing at all

Side B:
01.) Fitting the Cliche
02.) I, catastrophe

Kritik:

Wirklich lange gibt es die Band aus Stuttgart noch nicht. Das erste Konzert gab
es im Jahr 2001 und mit "The Dukes of Premium Rock vs. the Man" liefern die 5
Jungs hier jetzt auch ihre erste Single ab.
Es ist nicht wirklich leicht die Band musikalisch in eine Schublade zu pressen.
Würde das Ganze als eine Mischung von Punk'n'Roll und Lo-Fi Rock bezeichnen.
Erinnert mich teilweise an die frühen Turbonegro, vermischt mit der Energie von
Motörhead, um dann im nächsten Song auch mal wieder in die Flaming Sideburns
Richtung zu gehen. Wirklich schwer, das Ganze zu beschreiben. Vor allem der Satz
auf der Label-Homepage "Attitude was the word in the first place" trifft das Ganze
eigentlich ziemlich genau, aber auch der Aufdruck auf dem Cover "file under:
AngeberRock" passt gut. Musikalisch nicht unbedingt mein Fall, wohl eher etwas für
Flammenhemd-Träger. Wer allerdings auf solche Musik steht, kann die Band ruhig mal
antesten.
Auch bei der Aufmachung hätte man sich mehr Mühe geben können. Leider gibt es zu
der Single keinen Beizettel mit Infos zur Band oder den Texten. Witzig finde ich
allerdings die Fotos der Band ;-)