Killerton - Plattenkritiken

Killerton - Unsere Welt - CD / Band-Homepage / Burnout Records

Tracklist:

01.) Uns Doch Egal
02.) Alte Zeiten
03.) Schöne Lieder
04.) Wahre Freunde
05.) Wo Ist Der Krieger
06.) König Fußball
07.) Kleines Licht
08.) Goodbye Deutschland
09.) Es Ist Die Zeit
10.) Buch Mit 7 Siegeln
11.) Schmerz
12.) Falsche Ziele
13.) Ab Heut
14.) Immer Weiter
15.) Blanker Hass

Kritik:

Meistens beginne ich die Plattenkritiken hier mit ein paar Worten
über die Band, woher sie kommen, wie lange es sie schon gibt und
welche Veröffentlichungen bisher erschienen sind. Bei Killerton
lasse ich das aber lieber mal. Ich kannte die Band bisher nicht und
finde sie so beschissen, dass ich keinerlei Interesse daran habe
mehr über die Band herauszufinden und gar zu schreiben.
Die Band bezeichnet sich selbst als "druckvoller Deutschrock" und
da gehts schon los ... wer seine Musik selbst als Deutschrock
bezeichnet hat bei mir schon verloren. Ein Genre das kein Mensch
braucht und das nur beschissene Bands hervorbringt. Dass Sänger,
Gitarrist und Drummer noch in einer anderen Deutschrock-Band spielen,
die beim Abschiedskonzert der Böhsen Onkelz mit aufgetreten sind,
macht sie nicht sympathischer und dass Killerton Freunde von
Frei.Wild sind passt da super ins Bild. Alles Bands die kein Mensch
braucht ... langweiliger, Dicke-Eier-Deutsch-Rock mit beschissenen
Texten über Fussball und anderen Quatsch. Boah, die CD wandert jetzt
sofort in den Müll, ich hoffe ich muss mir so 'nen Dreck so schnell
nicht wieder anhören ... also lasst bloss die Finger von der Band!