Incense - Plattenkritiken

Incense - On tip of wings we walk - CD / Suburban Records / One Take Promotion

Tracklist:

01.) Forever
02.) Static
03.) 20/20
04.) Went blind
05.) At your most beautiful
06.) On tip of wings
07.) The final sound
08.) Falling Sound asleep

Kritik:

Incense gibt es seit 1998 und kommen aus Holland. In Holland sind die Jungs keine
Unbekannten mehr, da sie schon auf einigen größeren Festivals gespielt haben und
auch schon einen Longplayer veröffentlicht haben.
Musikalisch gesehen kann ich mit Incense nicht viel anfangen. Incense spielen
langsamen Indie-Pop mit viel Melodie. Teilweise kommt in den Songs auch mal ein
altes Piano zum Einsatz. Mir persönlich sind die Songs aber mit der Zeit einfach
zu langweilig und auch zu Emo-lastig.
Da Indie nicht wirklich meine Musik ist, kann ich mit dem Album nicht anfangen.
Für Studenten-Kneipen vielleicht die richtige Musik, aber nicht für mich!