Her Bright Skies - Plattenkritiken

Her Bright Skies - Rivals - CD / Band-Homepage / Panic & Action Records

Tracklist:

01.) Working Class Punx
02.) Up & Away
03.) Bonnie & Clyde (The Revolution)
04.) Lovekills
05.) Pain
06.) Rivals
07.) I'll Be For You
08.) You Are The Ones
09.) Diamonds
10.) Debutante
11.) Sweet Sweet Revenge

Kritik:

Her Bright Skies kommen aus  Jönköping/Schweden und gründeten sich
im Jahr 2005. Zwei Jahre nach ihrer Gründung wurde die erste EP
veröffentlicht und mittlerweile gibts insgesamt vier EPs, zwei
Longplayer und diverse Sampler-Beiträge. Mit "Rivals" gibts jetzt
das dritte Album der Schweden, wie auch das letzte wieder auf Panic
& Action Records veröffentlicht.
Ich hatte von der Band noch nie etwas gehört und nach den ersten drei
Songs bin ich auch sehr froh darüber. Das hier ist ganz grosser Mist,
absolut nichts für mich. Irgendwo zwischen langweiligem Emo und
beschissenem Stadionrock werden noch ein paar Post-Hardcore-Einflüsse
mit reingemischt und fertig ist eine Mischung du kein Mensch braucht.
Puh, ich muss die CD jetzt unbedingt aus dem Player nehmen, sonst werde
ich nur aggressiv ...