Funny van Dannen - Plattenkritiken

Funny van Dannen - Herzscheiße - CD / Homepage / Trikont

Tracklist:

01.) Psychiater
02.) Herzscheiße
03.) Freunde der Realität
04.) Billige Räusche
05.) Kleine geile Firmen
06.) Weinende Piratenbraut
07.) Las Vegas
08.) Madrid
09.) Manchmal
10.) Voodoo
11.) Falscher Mann
12.) Himmel auf Erden
13.) Westerwelle
14.) Tauben
15.) Call-Center-Chor
16.) Hiltrud
17.) Räumliche Distanz
18.) Jeder braucht zwei
19.) In meinem Auto
20.) Flache Ratte
21.) Herzen fliegen dir zu
22.) In die Oper gehn

Kritik:

Auch wenn ich bisher noch keine Platte von Funny van Dannen gehört habe, kennt man
den Kerl. Wenn mich nicht alles täuscht hat sogar Dackelblut mal einen Song von ihm
gecovert. Und spätestens seit dem Interview im Plastic Bomb dürfte der Kerl auch bei
den letzten kein Unbekannter mehr sein.
Funny van Dannen spielt Gitarre und singt dazu. Normalerweise gibt es hauptsächlich
Live-Aufnahmen von ihm, hierbei handelt es sich aber um Studio-Aufnahmen, bei denen
er auch teilweise noch von anderen Musikern unterstützt wird. Textlich geht es hier
hauptsächlich um persönliche Dinge, Funny van Dannen hat aber auf jeden Fall den
letzten Lacher auf seiner Seite. Der Humor bleibt also auf keinen Fall auf der Strecke,
auch wenn es mal um ernstere Themen geht (was aber nicht oft der Fall ist).
Mir persönlich gefällt die Platte eigentlich gut und auch die Texte halte ich für
sehr gelungen, leider wird die Platte mit der Zeit etwas eintönig. Ich denke da sind
Live-Platten von ihm besser. Schlecht ist diese Platte aber definitiv nicht und ich
kann euch nur mal empfehlen, Funny van Dannen anzutesten.