Frau Doktor - Plattenkritiken

Frau Doktor - Wunschkonzert - Live in der Räucherkammer - CD / Band-HomepageGrover Records

Tracklist:

01.) Du bereust es
02.) Old Rockin' Chair
03.) Alte Männer
04.) Birk's Works
05.) Du und Ich
06.) Rent
07.) Alles noch schlimmer
08.) Auf dem Weg in die Stadt
09.) Auf ein neues
10.) After Sundown
11.) Schnell weg
12.) Puerto Hurraco Sisters
13.) The sound of the suburbs
14.) Alter Freund
15.) Tanzschrittmacher
16.) Enjoy Yourself

Kritik:

Die Ska-Band Frau Doktor aus Wiesbaden existiert seit 1995. Im gleichen
Jahr erschien auch das erste Demo-Tape der Band und bereits 1997 legte
man den ersten Longplayer vor. Bis heute hat die Band insgesamt 3 Alben
veröffentlicht und auch live ist die Band sehr viel unterwegs.
Bei der hier vorliegenden CD handelt es sich um einen Live-Mitschnitt
von einem Konzert im Oktober 2003 im Schlachthof Wiesbaden. Geboten
bekommt man hier insgesamt 16 Songs aus den verschiedenen Phasen der
Band, sowie Cover-Songs ("The sound of the suburbs"). Musikalisch spielen
Frau Doktor schönen Ska mit starkem Punk-Rock Einfluss. Aber auch Pop-
Elemente findet man in den Songs recht häufig. Schnelle Songs wechseln
sich hier mit langsameren Nummern ab und an Abwechslung fehlt es hier
definitiv nicht. Mit "Puerto Hurraco Sisters" findet man sogar eine
instrumentalen Song auf der Scheibe. Meiner Meinung nach eine gelungene
Scheibe, die die Live-Qualitäten und die Power der Band gekonnt auf
Platte bannt. Sowohl für Fans der Band als auch für Leute die die Band
bisher noch nicht kannten eine gelungene CD.
Auch diese CD kommt in einem schönen Digi-Pack, aber auch hier fehlen
leider wieder die Texte, was bei einer Live-Platte aber noch zu
verschmerzen ist.