Flyswatter - Plattenkritiken

Flyswatter - s/t - CD / Band-Homepage / Pirate Records / Roadrunner Records

Tracklist:

01.) Exit
02.) Boys / The kids will have their say
03.) On the topic
04.) Breakdown
05.) Saviour Galore
06.) Better than we are
07.) Miracle
08.) ... and our souls matched
09.) Theme
10.) Quote the liar
11.) Safe within the sound

Kritik:

Wie lange die Band aus München schon existiert kann ich leider nicht genau sagen,
ihr ersten Split-10" erschien auf jeden Fall im Oktober 2000. 2001 und 2002 erblickten
dann die ersten beiden Longplayer auf dem Label Chiller Lounge Records das Licht der
Welt und hier halte ich jetzt den dritten Longplayer in den Händen.
Musikalisch gibts hier ausgereiften Melody-Core, melodischer Punk-Rock mit einigen
Hardcore-Elementen, wie man ihn von den ganzen Fat Wreck / Epitaph Bands kennt.
Flyswatter versuchen aber nicht nur wie eine billige Kopie zu klingen, sondern
bringen durchaus ihre eigenen Stil mit ein, so ist z.B. der Song "... and our souls
matched" eine einwandfreie Ballade. Wirklich viel neues gibt es dann aber trotzdem
nicht zu hören. Meiner Meinung nach insgesamt eine recht nette Scheibe, aber eben
nicht mehr. Wirklich aus dem Hocker reissen kann mich das Album definitiv nicht,
auch wenn mir der erste Song "Exit" wirklich gut gefällt.
Die Aufmachung der CD geht in Ordnung. Neben einigen Live-Fotos findet man im Booklet
auch die kompletten Texte.