Da Skywalkers - Plattenkritiken

Da Skywalkers - United Kids - 7" / Mad Butcher Records

Tracklist:

Seite 1:
01.) The Masterplan
02.) Where I belong
03.) No C

Seite 2:
01.) Unknown Feeling
02.) United Kids
03.) Shout Out

Kritik:

Da Skywalkers kommen aus Schweden und das hier ist auf jeden Fall nicht ihre erste
Veröffentlichung. Ich habe glaube ich irgendwo schonmal ein Album von denen gesehen.
Beim ersten Anblick der Single und beim Namen der Single vermuten wohl einige unter
euch, dass es sich hier um eine schlechte Oi-Band haltet, die mal wieder die United
Fahne hoch hält.
Aber weit gefehlt. Da Skywalkers spielen schönen, schnellen und arschtretenden
Streetpunk wie ihre Landsmänner von Voice of a Generation. Mir persönlich gefallen
Da Skywalkers aber besser als Voice of a Generation, da sie sich nicht nur auf
Streetpunk festgeschrieben haben, sondern das eine oder andere Mal auch in die
Hardcore-Richtung abdriften, wie man am dritten Song auf der ersten Seite "No C"
gut sehen kann. Klasse Scheibe also.
Im Bookelt wird dann auch noch klar gemacht, was man hier unter United versteht.
Nämlich das Zusammenschließen von verschiedenen Jugendgruppen, um mehr Freiräume in
Städten zu erreichen, um selbstbestimmt zu leben. Also nicht das typische Punx & Skins
United Ding, wie man es sonst kennt.