Calico System - Plattenkritiken

Calico System - They Live - CD / Band-Homepage / Alveran Records

Tracklist:

01.) They Live
02.) Running with scissors
03.) Venomous Lipstick
04.) The ballad of Mr. Gachot
05.) The Apparition
06.) In our way
07.) This is goodbye
08.) A heap of broken images
09.) Ava Braun
10.) Transforming the Amber

Kritik:

Calico System kommen aus St. Louis und sind bereits einige
Jahre aktiv, auch wenn ich die Band bis zu diesem Album noch
nicht kannte. Gegründet wurde die Band im Jahr 1998 und bisher
hat die Band meines Wissens einen Longplayer veröffentlicht.
Mit "They Live" legen sie jetzt den zweiten nach.
Musikalisch bietet die Band eine gewagte Mischung aus Hardcore,
Metal und Emo. Gleich in den ersten beiden Songs wird straight
nach vorne gespielt, wobei auch die langsameren Passagen ganz
nett klingen. Nach den nächsten paar Stücken gehen mir die
reichlich vertretenen Emo-Elemente doch etwas auf die Nerven.
Haufenweise Geschwindigkeitswechsel, hin und wieder Ausflüge
in den Metalcore und eine vielseitige Stimme verleihen dem
Ganzen sicherlich eine eigene Note. Der meiner Meinung nach aber
viel zu starke Emo-Einfluss zieht sich allerdings durch die
ganze Platte und nervt mich gewaltig. Schade, hat sehr gut
angefangen, ging mir dann aber auch relativ schnell wieder auf
die Nerven ...