BurnThe8Track - Plattenkritiken

BurnThe8Track - Division - CD / Band-Homepage / Grapes of Wrath Records

Tracklist:

01.) Battle of the network stars
02.) Deep space one
03.) The mile within
04.) Spark it up
05.) Carcinogen
06.) Take me to it
07.) Sacred part
08.) Ray of dawn
09.) August 88
10.) White room

Kritik:

Auch wenn die vier Kanadier von BurnThe8Track scheinbar
schon mit Bands wie Sum 41, Comeback Kid und den Misfits
auf Tour waren und zwei Longplayer auf Century Media und
Universal veröffentlicht haben, hatte ich bisher von der
Band noch nie etwas gehört. Also keine Ahnung, seit wann
BurnThe8Track schon existieren.
Bei der hier vorliegenden CD handelt es sich jedenfalls
um eine Wiederveröffentlichung der "Division" CD, welche
ursprünglich 2003 nur in Kanada erschienen ist. Weil sechs
Songs ein bisschen wenig wäre, wurden hier noch vier weitere
Songs von der "Battle Of The Network Stars" Single. Musikalisch
gibts hier 10x eine eigenständige Mischung aus Punk-Rock, Emo-
und Hardcore. Recht gut gefällt mir an diesen Songs, dass sie
ziemlich kratzig klingen und die Punk-Rock-Wurzeln deutlich
rauszuhören sind. Stellt euch am besten eine Mischung aus
Leatherface und Hot Water Music vor. Nach mehrmaligem Hören
ist allerdings kein Song dabei, der bei mir hängen geblieben
ist. Um im Hintergrund laufen zu lassen sind BurnThe8Track
OK, richtig begeistern kann mich die Band aber nicht!