Brigate Rozze - Plattenkritiken

Brigate Rozze / The Boils - Split - 7" / Mad Butcher Records

Tracklist:

The Boils:
01.) Another Tragic Story
02.) Eyes hit the floor
03.) Brick by Brick

Brigate Rozze:
01.) Trust in Freedom, trust in Fight
02.) A Choice
03.) Giu la Maschera

Kritik:

The Boils aus den USA und Brigate Rozze aus Italien teilen sich diese Single auf Mad Butcher
Records. Von "The Boils" habe ich bis zu dieser Single noch nichts gehört, Brigate Rozze sind
bei mir aber seit längerem keine Unbekannten mehr.
Die ersten Seite fängt dann auch gleich mit einem klasse Street-Punk Song ganz im Stile von
Voice of a Generation an, der wirklich einen klasse Refrain hat und auch die nötige Härte
besitzt. "Another Tragic Story" ist also gleich mal ein Ohrwurm. Die anderen beiden Songs
gehen dann aber nicht so gut rein, wie der ersten Song, sind aber trotzdem noch ganz gute
Streetpunk-Songs.
Ganz anders ist das bei "Brigate Rozze". Genau wie "The Boils" spielen sie auch Streetpunk,
der aber mehr in die Hardcore-Richtung geht. Das merkt man vor allem im zweiten Song "A Choice",
wo mir vor allem die weiblichen Back Vocals echt gut gefallen. Dazu kommt dann auch noch teilweise
Schrei-Gesänge des Sängers, was auch klasse passt. Vor allem der Song "A Choice" (der übrigens
vom Vegetarismus handelt) und der italienische Song "Giu la Maschera" gefallen mir super. Und bei
den Songs wie "A Choice" merkt man auch, dass sich die Jungs einen Kopf über politische Themen
machen und somit gibts gleich nochmal einen dicken Plus-Punk.
Insgesamt also eine gelungene Platte, bei der auch die Aufmachung stimmt, denn im Bookelt findet
man alle Texte und Kontakt-Möglichkeiten zu den Bands.