Breather Resist - Plattenkritiken

Breather Resist - Charmer - CD / Band-Homepage / Jade Tree

Tracklist:

01.) An insomniac's complexion
02.) A social worker's nightmare
03.) Midas in reverse
04.) Honest to god
05.) As far as goodbyes go
06.) Keep 'em in stitches
07.) Long nights, short fuses
08.) Loose lipped error
09.) A passing glance
10.) Amphetamine Praise
11.) Astigmatism

Kritik:

Keine Ahnung ob die Band Breather Resist ein paar Leuten hier ein Begriff
ist. Die Band gibt es noch nicht wirklich lange. Die wurde im Jahr 2002
gegründet, hat aber trotzdem schon haufenweise Songs veröffentlicht. Mit
ihrem ersten Longplayer haben es Breather Resist sogar auf Jade Tree
geschafft.
Musikalisch liegen Breather Resist irgendwo zwischen Hardcore, Noise und
Screamo. Die Elemente der drei verschiedenen Richtungen werden hier gekonnt
gemischt. Schnelle Hardcore-Parts mit einem kreischenden Sänger und auch
Emo-Elemente sind in den Songs zu finden. Dazu kommen auch ein paar Breaks
während den Songs und somit wechseln sich verträumte, melodische Parts mit
einem wütenden Hardcore-Gewitter. Sehr nett. Die Platte hat mich mit den
ersten Tönen in ihren Bann gezogen und gefällt mir wirklich gut. Hoffe von
der Band noch öfters zu hören.
Die Aufmachung der CD geht auch in Ordnung. Im Booklet, was übrigens ein
sehr nettes Format hat, findet man die kompletten Texte der Songs.