Bombshell Rocks - Plattenkritiken

Bombshell Rocks - The Conclusion - CD / Band-Homepage / Combat Rock Industry

Tracklist:

01.) Move rhythm city
02.) Blind
03.) Bloodbrothers
04.) Me & You
05.) Guns & Democracy
06.) Truth
07.) Golden
08.) Listen
09.) Roma 2005
10.) Downsize
11.) Ten Years
12.) Teenagers
13.) My conclusion

Kritik:

Die Band Bombshell Rocks dürfte durch ihre Veröffentlichungen auf
Burning Heart Records doch den meisten unter euch zumindest vom
Namen her bekannt sein. Gegründet wurde die Band im Jahr 1995.
Seither wurden 3 Longplayer, 7 Singles/MCDs und haufenweise Sampler-
Beiträge veröffentlicht. Nach einigen Besetzungsänderungen wechselte
die Band von Burning Heart Records auf Combat Rock Industry, wo mit
"The Conclusion" auch ihr vierter Longplayer erscheint. In GB / Irland
wird das Album via Householdname Records veröffentlicht und in den
USA kümmert sich Thorp Records um die neue Platte.
Musikalisch hat sich bei der Band nicht viel geändert. Nach wie vor
gibts hier sehr melodischen Punk-Rock/Street-Punk, der mit jeder Menge
Energie versehen ist. Lediglich an den Gesang muss man sich etwas
gewöhnen, da diesmal auch ein neuer Sänger mit dabei ist. Neben den
schönen Melodien und der Power, die man von den Bombshell Rocks gewohnt
ist, gibts natürlich auch wieder einprägsame, mit Chören versehene
Refrains. Textlich gehts sehr politisch zu, allerdings wird auch vor
persönlichen Songs nicht zurückgeschreckt.
Die Aufmachung der CD geht auch in Ordnung. Im dicken Booklet findet
man neben einem Foto der Band natürlich auch die kompletten Texte,
verpackt in einem schicken Layout.