Block Bastards - Plattenkritiken

Block Bastards - Twist in the Puzzle - CD / Band-Homepage / Bandworm Records

Tracklist:

01.) Where concrete flowers bloom
02.) Mass ... I don't
03.) Wonderful Life
04.) Hey Now
05.) My Shoes
06.) Back to da streets
07.) Just as fake ...
08.) All we can do
09.) Fuck you
10.) Celebration Song
11.) Perfect Day
12.) I stay away
13.) Democracy Song
14.) Alcohol
15.) Life ain't easy

Kritik:

Die Band Block Bastards sind mir völlig unbekannt. Außer diesem neuen Longplayer
war die Band schon auf einem Sampler vertreten und hat 4 (!!) Demo-Tapes
veröffentlicht. Gegründet wurde die Band im Jahr 1998 in Stockholm (Schweden)
und besteht aus 4 Leuten.
Musikalisch bewegt sich die Band im schnelleren Punk'n'Roll Sektor. Gelegentliche
Ausflüge zum Hardcore findet man genauso wie melodischere Stücke. Und alle Songs
haben eins gemeinsam und zwar sehr viel Energie. Textlich geht es um alltägliche
Probleme und auch politische Kontexte, gesungen wird immer auf Englisch. Trotzdem
werde ich nicht richtig warm mit der Band. Finde die zwar ganz nett, aber vom
Hocker haben sie mich nicht gerissen, da fehlt mir irgendwie doch die Abwechslung.
Zum Layout kann ich leider nicht viel sagen, da ich hier nur eine Promo-Kopie in
einer Papp-Hülle rumliegen habe. Hoffe mal das beim richtigen Album dann zumindest
die Texte dabei sind.