Aktion Steinreich - Plattenkritiken

Aktion Steinreich - Arbeit Aufruhr Aktionäre - CD / Amöbenklang

Tracklist:

01.) Die Tür
02.) Grün
03.) Verreisen
04.) Sauboy
05.) Böser Bube
06.) Reporter
07.) Beate
08.) Prostitution
09.) Felle
10.) Tanz Marie
11.) Phrasen

Kritik:

Fangen wir erst mal mit den Ursprüngen der Band an: Der Sänger
der Band "Ernährungsfehler", die wohl die meisten von euch kennen
werden, kam irgendwann mal auf die Idee die Band "Aktion Steinreich"
zu gründen. Wer das jetzt gelesen hat denkt sicherlich daran, dass
es sich bei dieser Band um eine Deutsch-Punk-Band handelt, aber da
habt ihr falsch gedacht ;-)
Ich weiß jetzt selbst nicht genau, wie ich die Musik von denen
beschrieben soll. Ich versuche es jetzt mal als NDW-Pop-Punk zu
bezeichnen. Teilweise geht die Musik sogar mal in Richtung Tocotronic.
Das sollte aber echt kein Grund sein, sich die CD nicht zu kaufen.
Beim ersten Mal hören war ich auch nicht so begeistert von der CD,
aber mittlerweile höre ich die CD eigentlich recht gerne.
Die Lyrics sind teilweise etwas politisch aber meist ziemlich
durchgeknallt. Es macht einfach Spass die CD anzuhören.
Auch das Layout der CD ist super gelungen. Wenn man die CD zum
ersten mal in der Hand hält, denkt man doch glatt die von
Amöbenklang haben die noch 100,- DM mitgeschickt, um eine bessere
Kritik zu bekommen ;-), schaut da doch tatsächlich am rechten Rand
des Booklets noch ein Stück von einem 100 DM Schein raus.