4 Lyn - Plattenkritiken

4 Lyn - Hey Ho, Let's Go - MCD / Motor

Tracklist:

01.) Blitzkrieg Bop
02.) Not like you

Kritik:

Von 4 Lyn habe ich bisher nur den Namen gehört, musikalisch hatte ich sie bis zu dieser
M-CD noch nicht gekannt. So wie das aussieht ist das hier auch eine Single zum entweder
erscheinenden Album oder zum schon erschienen Album.
Musikalisch bewegt man sich hier eher im Nu-Metal Bereich, wobei man aber einen guten
Musik-Geschmack beweist, wenn man die Ramones covert. Wenn man sich allerdings an einen
Klassiker ranwagt, dann sollte man auch wissen, worauf man sich da einlässt. 4 Lyn covern
hier einen Ramones Song so schlecht, dass sich Joey oder Dee Dee im Grabe umdrehen würden,
wenn sie das hören. Ramones mit Nu-Metal Sound?? Das grenzt ja schon fast an ein Verbrechen.
Auch der zweite Song auf der Single gefällt mir überhaupt nicht. Langweiliges Nu-Metal
gepose. Außerdem frage ich mich, wer eine Maxi-CD mit nur zwei Songs kauft, wobei nur einer
der beiden Songs ("Blitzkrieg Bop") unveröffentlicht ist und der zweite Song schon auf dem
Album mit drauf ist.
Definitiv eine Platte, die wohl besser nie erschienen wäre.